Angebote zu "Kritik" (257 Treffer)

Kritik ohne Grenzen
€ 66.00 *
ggf. zzgl. Versand

In den 1950er Jahren entstanden in Italien und in der Bundesrepublik Deutschland mit der ´´Cinema Nuovo´´ und der ´´Filmkritik´´ zwei linksgerichtete Filmzeitschriften. Vom Marxismus und der Kritischen Theorie geprägt, schrieben hier junge Filmkritiker gegen den filmischen ´´Mainstream´´, gegen die Filmpolitik und die Filmindustrie ihrer Länder an. Anhand des Films, aber auch weit darüber hinaus, übten sie scharfzüngige Gesellschaftskritik: Sie nahmen die christdemokratische Regierungspraxis ins Visier, attackierten konservative Mentalitäten und die lückenhafte Vergangenheitsbewältigung und positionierten sich im Kalten Krieg so unabhängig wie nur möglich. Lukas Schaefer zeichnet die thematischen und personellen Anknüpfungspunkte dieser Kritikerzirkel an die westeuropäischen ´´Neuen Linken´´ nach und weist sie so als eines der Vorläuferphänomene von ´´1968´´ aus. Die ´´Filmkritik´´ erscheint zudem als ein Musterbeispiel für eine ´´europäisierte´´ Filmkultur. Ihre Anleihen aus dem Ausland belebten die deutsche Filmpresse maßgeblich, wodurch die Journalisten allmählich in ein internationales Netzwerk kritischer Filmautoren hineinwuchsen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 7, 2018
Zum Angebot
Islamfeindlichkeit: Wenn die Grenzen der Kritik...
€ 42.99 *
zzgl. € 3.99 Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: Oct 13, 2018
Zum Angebot
Harvard Konzept: Ansprüche - Grenzen - Kritik a...
€ 12.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 12.99 / in stock)

Harvard Konzept: Ansprüche - Grenzen - Kritik: Katerina Gonzales

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 11, 2018
Zum Angebot
Erklärung des Harvard Konzeptes. Ansprüche - Gr...
€ 13.99 *
ggf. zzgl. Versand

Erklärung des Harvard Konzeptes. Ansprüche - Grenzen - Kritik:Akademische Schriftenreihe. 1. Auflage. Katerina Gonzales

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Normen und Grenzen der Kritik und des Engagemen...
€ 55.95 *
ggf. zzgl. Versand

Normen und Grenzen der Kritik und des Engagements in den politischen Schriften von Heinrich Mann und André Gide zwischen 1923 und 1945:Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publications Universitaires Européennes / Reihe 1: Deutsche Sprache und Literatur / Series 1: German Language and Literature / Série 1: Langue et littérature allemandes Hilaire Mbakop

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Möglichkeiten und Grenzen der Ikonologie als ku...
€ 24.99 *
ggf. zzgl. Versand

Möglichkeiten und Grenzen der Ikonologie als kunsthistorische Methode. Panofsky und seine Kritiker:Akademische Schriftenreihe. 1. Auflage Franziska Irsigler

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Die Grenzen der Gerechtigkeit - Martha C. Nussb...
€ 13.99 *
ggf. zzgl. Versand

Die Grenzen der Gerechtigkeit - Martha C. Nussbaums Kritik an Rawls und der Fähigkeitenansatz:In Bezug auf Menschen mit geistiger Behinderung. 1. Auflage. Ulrike Grimm

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Grenzen der Aufklärung: Komödie, Karnevalisieru...
€ 8.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 8.99 / in stock)

Grenzen der Aufklärung: Komödie, Karnevalisierung und die Kritik bürgerlicher Normen in La Locandiera und in I Rusteghi:1. Auflage Stephanie Pfeiffer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 11, 2018
Zum Angebot
Möglichkeiten und Grenzen der Ikonologie als ku...
€ 16.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 16.99 / in stock)

Möglichkeiten und Grenzen der Ikonologie als kunsthistorische Methode - Panofsky und seine Kritiker:1. Auflage Franziska Irsigler

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Oct 3, 2018
Zum Angebot
Grenzen
€ 35.00 *
ggf. zzgl. Versand

Menschliches Handeln immer wieder zu reflektieren und zu entwerfen, ist Aufgabe der Ethik. Die Philosophie kommt in der Ethik gewissermaßen zu sich selbst - sie wird praktische Philosophie. Bis in die unmittelbare Gegenwart hinein greift Robert Spaemann die aktuellen Herausforderungen und Fragen auf, wie z.B. · die atomare Wiederbewaffnung der Bundesrepublik, · die Atomenergie, den 218, · das Euthanasie-Problem, · Auseinandersetzungen um den Sozialstaat, · die Gentechnik, · den Kosovo-Krieg, · die Thesen Peter Singers über Menschen und Tiere oder · die Thesen von Peter Sloterdijk zu einer Anthropotechnik u.a.m. Der Autor reflektiert diese zeitgebundenen Auseinandersetzungen vor dem Hintergrund elementarer philosophischer Einsichten. Deren Besonderheit ist es, weniger zeitgebunden zu sein, wodurch es möglich wird, praktische Orientierungen in einer hochkomplexen Welt zu vermitteln. Robert Spaemann unterstreicht in allen seinen Aufsätzen die Endlichkeit des menschlichen Daseins und seiner natürlichen Bedingungen. Daraus folgt eine konsequente Absage an alle gängigen Utopien und die Kritik des Konsequentialismus, der Ethik als universale Optimierungsstrategie versteht. Schließlich wird herausgestellt, daß der Begriff ´´Natur des Menschen´´ für das menschliche Handeln unverzichtbar ist.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 4, 2018
Zum Angebot