Ihr Ohne Grenzen Shop

Die letzte Grenze
26,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Um die verbotenen Orte ihrer Kindheit zu sehen, unternahm Kapka Kassabova eine Reise in ihre Heimat. Was sie entdeckte, waren Wälder, Gebirge und Landschaften, die ihr Herz stehenbleiben ließen, so schön sind sie. Dort, wo Bulgarien, Griechenland und die Türkei aufeinandertreffen, das alte Thrakien. Bis 1989 war dieses Gebiet eine ´´verdunkelte, bewaldete Berliner Mauer´´. Und jetzt? Sie sieht die Wälder des Strandscha-Gebirges und menschenleere Dörfer in den Rhodopen, sie trifft Schmuggler, Wilderer und ganz normale Leute, die ihr Geschichten erzählen über Liebe und Tod, das Einst und das Jetzt und wie es ist, vom Rand plötzlich in die Mitte der Welt gerückt worden zu sein.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Staatliche Grenzen
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Staatliche Grenzen sind in Europa ein zentraler Topos politischer Auseinandersetzungen, in denen liberale, national-konservative, populistische und offen rassistische Positionen artikuliert werden. Welche Funktionen haben sie? Welche Effekte und Widersprüche im Hinblick auf die Kontrolle welcher Mobilitäten werden durch Grenzen produziert? Diesen Fragen geht dieser Band nach.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Krise ohne Grenzen
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Noch nie waren so viele Menschen auf der Flucht. Weltweit sind es über 60 Millionen. Deutschland ist eines der Hauptziele für Flüchtlinge und Migranten aus Afrika und Nahost. Durch die neue Völkerwanderung entstehen große Probleme für die Herkunfts-, Transit- und Zielländer. Doch anstatt Fluchtursachen nachhaltig zu bekämpfen, verstärkt die Bundesregierung das Problem: Ihre Willkommenspolitik sendet den Migranten falsche Versprechen und ermuntert sie zum Aufbrechen. Ihre Fluchtursachenbekämpfung ist nicht effektiv. Mit ihren Quoten spaltet sie Europa. Und ihren Einfluss in der Welt nutzt sie auf eine Weise, die destabilisierende und destruktive Kräfte stärkt. Am Ende werden so immer neue Fluchtursachen geschaffen. Ist diese Politik wirklich alternativlos?

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Wenn Grenzen keine sind
27,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit diesem Buch erhalten Sie das E-Book inklusive! Ausdauer, Selbstmotivation, Leistung, Verantwortung - Bergsteiger und Manager verbindet mehr, als die meisten denken. In seinem neuen Buch präsentiert Bestsellerautor Fredmund Malik das Bergsteigen als facettenreiche Lebensschule, in der man zentrale Erkenntnisse für ein wirksames Management und ein erfülltes Leben gewinnen kann. Malik ist überzeugt: Beruf und Privatleben sind vereinbar, Erfolg und Lebensqualität kein Widerspruch. Gewohnt scharfsinnig votiert er gegen einen Dauerzustand ´´am Limit´´ und die Vorstellung, Topmanager müssten ständig ´´Berge versetzen´´. Ein Plädoyer für mehr Freude an Leistung.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Grenzen der Mathematik
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ist die Mathematik frei von Widersprüchen? Gibt es Wahrheiten jenseits des Beweisbaren? Ist es möglich, unser mathematisches Wissen in eine einzige Zahl hineinzucodieren? Die moderne mathematische Logik des zwanzigsten Jahrhunderts gibt verblüffende Antworten auf solche Fragen. Das vorliegende Buch entführt Sie auf eine Reise durch die Kerngebiete der mathematischen Logik, hin zu den Grenzen der Mathematik. Unter anderem werden die folgenden Themen behandelt: Geschichte der mathematischen Logik, formale Systeme, axiomatische Zahlentheorie und Mengenlehre, Beweistheorie, die Gödel´schen Unvollständigkeitssätze, Berechenbarkeitstheorie, algorithmische Informationstheorie, Modelltheorie. Das Buch enthält zahlreiche zweifarbige Abbildungen und mehr als 70 Aufgaben (mit Lösungen auf der Website zum Buch). Für die dritte Auflage wurde das Kapitel ´Modelltheorie´ um eine Beschreibung der von Paul Cohen entwickelten Forcing-Technik ergänzt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Leben auf der Grenze
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Menschen mit einer Borderline-Persönlichkeitsstörung sind für Außenstehende schwer zu verstehen. Ihr Verhalten wirkt ´´verrückt´´, löst Befremden aus und macht Angehörigen und Freunden Angst. Dagegen hilft nur ein besseres Verständnis. Und das schafft dieses Buch: Zwanzig Menschen mit Borderline-Erfahrung, Betroffene und Angehörige, schreiben über ihr Erleben, über ihre Gefühle, über ihren Umgang mit sich und anderen. Dieses Buch ist eine Chance, denn die Texte schaffen Verständnis zwischen Betroffenen und Angehörigen. Und sie machen Hoffnung: Denn sie zeigen, dass Veränderungen möglich sind und dass es gelingen kann, eine neue Haltung sich selbst gegenüber zu gewinnen und liebevoller mit sich, seiner Familie und seinen Freunden umzugehen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Die Schule an der Grenze
36,00 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Géza Ottliks Roman über eine Militärschulein der ungarischen Provinz der Zwischenkriegszeit, erschienen 1959, ist wieder da. Ein großartiges Buch über die Kapillaren der Macht, vollgesogen mit Freiheitshunger und Repressionserfahrung, erzählt von einem Lebenskünstler im Dialog mit dem Manuskript eines Toten.´´ (Lothar Müller)

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Hier draußen an der Grenze
12,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Spätestens seit der sogenannten Flüchtlingskrise von 2015 ist die europäische Migrationspolitik in aller Munde. Inzwischen sorgt die Politik an den Außengrenzen der EU, je nach Migrationsströmen aber auch an den internen Grenzen zwischen einzelnen Mitgliedstaaten, für erbärmliche Zustände. Was nicht nur rechtspopulistische Politiker innen als ´´Asyltourismus´´ denunzieren, bedeutet für jene, die aus verschiedenen Gründen in Europa ein neues Leben beginnen wollen, Erniedrigung und Gewalt, Entbehrung und immer wieder Gefahr für Leib und Leben. Das Mittelmeer als Massengrab Geflüchteter sowie die Zustände auf der ´´Balkanroute´´ 2015 sind längst Symbole dieser Entwicklung. Tobias Müllers Reportagen beschreiben die Auswirkungen einer Migrationspolitik, die vor allem repressive Elendsverwaltung betreibt. An verschiedenen Schauplätzen im Norden und Süden, Osten und Westen des Kontinents - von der Nordsee bis nach Lampedusa, von Calais bis nach Tovarnik in Kroatien - reproduziert sich dieser Zustand selbst: Nimmt die Repression an einem Ort besonders zu, verlagert sich das Geschehen an einen anderen, um später zurückzukehren. ´´Jungles´´ und Zäune, Polizisten und Soldaten, Volunteers und Schleuser, alle ziehen kreuz und quer durch Europa, als Charakteristika der Routen, die sich beständig ändern. Konstant bleibt nur eines: die extremen Umstände, denen Menschen ausgesetzt sind, die sich dorthin begeben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Offene Grenzen?
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Leid, das das europäische Grenzregime mit sich bringt, ist nicht zu übersehen. Viele Menschen sind empört über gewaltsame Abschiebungen, sind geschockt wegen tausender Toter an den Grenzen und zornig über die moralische Kälte, mit der die EU ihre Migrationskontrollen an Diktaturen und Milizen delegiert. Mehr noch: Viele Menschen im globalen Norden sind sich bewusst, dass ihre eigene privilegierte Lebensweise durch die hochgerüsteten Grenzen gegen jene verteidigt wird, die in der Geburtsort-Lotterie des Krisenkapitalismus weniger Glück hatten als sie selbst. Doch was tun? Die Forderung nach offenen Grenzen scheint ethisch konsequent, ihre praktische Umsetzung jedoch unmöglich. Eine progressive Migrations- und Asylpolitik ist mit schwer aufhebbaren Dilemmata konfrontiert. Ausgehend von Debatten über die Ethik der Menschenrechte, den Internationalismus der Arbeiterbewegung und einen ´´Universalismus von unten´´ plädiert Fabian Georgi für ´´globale Bewegungsfreiheit´´ als Kernbestandteil eines Projekts breiter gesellschaftlicher Transformation. Das Buch reflektiert Probleme und Chancen einer solchen Politik der offenen Grenzen, setzt sich mit den Einwänden gegen das Konzept auseinander - darunter der ´´Migrationskritik von links´´ - und diskutiert Umsetzungsschritte und Ansatzpunkte für praktisches Handeln.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Die Grenzen des Denkens
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie können wir in einer Welt, die chaotischer, vernetzter und dynamischer ist als je zuvor, den existenziellen Herausforderungen der Menschheit begegnen? Donella H. Meadows´ nachgelassenes Werk zeigt mit klarer Sprache, einfachen Erläuterungen, praxisnahen Beispielen und einer Prise Humor, wie komplexe Systeme funktionieren, wie sie sich gegenseitig beeinflussen und wie man sie steuern kann. Ohne Meadows´ Verständnis der Systemdynamik wäre der bahnbrechende Bericht an den Club of Rome ´´The Limits to Growth´´ nicht möglich gewesen. Wer das Gedankengebäude hinter den Wachstumsgrenzen verstehen will, muss dieses Standardwerk von den Grenzen des Denkens lesen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Leben an der Grenze
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Mitbegründerin der Gestalttherapie legte mit ihrem einzigen Buch einige schon historisch gewordene, grundlegende Texte vor: - Erziehung zum Frieden; - Anmerkungen zum Mythos des Leidens und der Sexualität; - Der Psychoanalytiker und der Kritiker; - Über die Psychologie des Gebens und Nehmens; - Stützung (Support); - Zwei Beispiel für Gestalttherapie; - Der Gestalt-Ansatz; - Anmerkungen zu Angst und Furcht; - Einige Aspekte der Gestalttherapie; - Grundlegende Begriffe und Konzepte der Gestalttherapie; - Commitment; - Jeder Roman ist eine Falldarstellung; - Ein Workshop; - Leben an der Grenze / Gespräch mit Milan Sreckovic.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Hart an der Grenze
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine unterhaltsame Mischung aus Biografie, Reisebericht, Landeskunde und respektvoller Satire. ´´Rumänien? Rumänien ist doch nicht Europa!´´ ... sagte der Spediteur, der Reklame für europaweite Umzüge machte. Freunde hatten ihn nach einem Angebot für einen Umzug nach Sibiu/Hermannstadt gefragt. Weit weg und unbekannt ist der Karpatenstaat auch für die Autorin, die sich mit Mitte 30 für einen halbjährigen sozialen Einsatz von Berlin nach Transsilvanien aufmacht. Aus sechs Monaten werden 15 Jahre. Nehmen Sie teil an einer Expedition in eine Landschaft mit schroffem Charme, nämlich den rumänischen Alltag. Lernen Sie seine Protagonisten kennen, die sich hier täglich mit Humor im Überleben üben. In 21 Kapiteln werden Land und Leute lebendig, aus einer sehr persönlichen Sicht. Wenn schon Rumänien, dann richtig: Heiraten, Kinder kriegen, Haus bauen, Firma gründen ... da kann man was erleben! Lustiges und Trauriges, Fremdes, Vertrautes und Sonderbares sollen auch Sie neugierig machen auf ein besonders liebenswertes Stück Europa, hart an der Grenze. Ein Buch für alle, die gerne mal über den eigenen Tellerrand bzw. die eigenen Landesgrenzen schauen, gerne informativ unterhalten werden und ihren Horizont erweitern wollen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht