Angebote zu "Reichtum" (62 Treffer)

Kategorien

Shops

Pätzold:Reichtum ohne Grenzen
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 04.10.2018, Medium: Bundle, Einband: Kartoniert / Broschiert, Inhalt: Taschenbuch, Titel: Reichtum ohne Grenzen?, Titelzusatz: Die soziale Marktwirtschaft im 21. Jahrhundert, Autor: Tolkmitt, Volker, Redaktion: Pätzold, Martin, Verlag: Springer-Verlag GmbH // Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Imprint: Springer Gabler, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Finanzwissenschaft // Wachstum // wirtschaftlich // Wachstumstheorie // Wirtschaftsordnung // Finanzwirtschaft // Besteuerung // Steuerrecht // Wirtschaftspolitik // BUSINESS & ECONOMICS // Public Finance // Wirtschaftswachstum // Wirtschaftssysteme und // strukturen // politische Ökonomie, Rubrik: Volkswirtschaft, Seiten: 225, Abbildungen: 59 schwarz-weiße Abbildungen, Bibliographie, Informationen: Book + eBook, Gewicht: 335 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Pätzold:Reichtum ohne Grenzen
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 04.10.2018, Medium: Bundle, Einband: Kartoniert / Broschiert, Inhalt: Taschenbuch, Titel: Reichtum ohne Grenzen?, Titelzusatz: Die soziale Marktwirtschaft im 21. Jahrhundert, Autor: Tolkmitt, Volker, Redaktion: Pätzold, Martin, Verlag: Springer-Verlag GmbH // Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Imprint: Springer Gabler, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Finanzwissenschaft // Wachstum // wirtschaftlich // Wachstumstheorie // Wirtschaftsordnung // Finanzwirtschaft // Besteuerung // Steuerrecht // Wirtschaftspolitik // Entwicklung // gesellschaftlich // technisch // Wirtschaftstheorie // BUSINESS & ECONOMICS // Public Finance // Wirtschaftswachstum // Wirtschaftssysteme und // strukturen // politische Ökonomie // Entwicklungsökonomie und Schwellenländer // Wirtschaftstheorie und // philosophie, Rubrik: Volkswirtschaft, Seiten: 225, Abbildungen: 59 schwarz-weiße Abbildungen, Bibliographie, Informationen: Book + eBook, Gewicht: 335 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Reichtum ohne Grenzen?
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Reichtum ohne Grenzen? ab 24.99 € als sonstiges: Die soziale Marktwirtschaft im 21. Jahrhundert. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Wirtschaftswissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Reichtum ohne Grenzen?
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Reichtum ohne Grenzen? ab 19.99 € als pdf eBook: Die Soziale Marktwirtschaft im 21. Jahrhundert. Aus dem Bereich: eBooks, Wirtschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Die unbekannte Macht: Der Armageddon-Zyklus 1, ...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

AD 2600. Die Menschheit entdeckt endlich ihr ganzes Potential. Hunderte von Kolonien, verstreut über die ganze Galaxis, bieten eine Unzahl unterschiedlichster Kulturen und unermesslichen Reichtum. Gentechnik hat die Grenzen der Natur gesprengt. Der Handel blüht, und die Konföderation sorgt für Frieden und Sicherheit. Ein goldenes Zeitalter scheint angebrochen. Doch etwas ist schiefgelaufen. Extrem schief! Auf einem kleinen primitiven Planeten trifft ein Mensch rein zufällig auf ein vollkommen nichtmenschliches Wesen - und löst die Apokalypse aus: eine Macht, die all unsere Ängste wahr werden lässt. Mit dieser Serie beweist Peter Hamilton endgültig, dass er vom Hoffnungsträger der modernen SF zu deren Bannerträger geworden ist. Was zahllose Autoren vor ihm versucht haben, ist ihm alleine mit unvergleichlicher Bravour gelungen: einen klassischen Space-Opera-Roman zu schreiben, der alle Tugenden dieses alten Genres in sich birgt, ohne antiquiert zu sein, und der alle Entwicklungen der modernen SF, von Gen- bis Nanotechnologie aufgreift und logisch in die Geschichte integriert. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Oliver Siebeck. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/adko/001191/bk_adko_001191_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Positive Affirmationen für Erfolg und Reichtum:...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wünschen Sie sich mehr Erfolg?Haben Sie es satt, jeden Monat an ihre finanziellen Grenzen zu kommen?Sie wollen all das in Ihr Leben zu ziehen, was Sie sich schon immer gewünscht haben?Wenn Sie in Ihrem Leben etwas verändern und wirklich erstaunliche Erfolge erzielen möchten, dann programmieren Sie Ihr Unterbewusstsein neu - auf Erfolg, Wohlstand und Fülle!  Reich zu sein ist etwas, das sich viele Menschen wünschen. Die Idee, das Haus Ihrer Träume zu haben, genug Geld, um bequem zu leben, ohne zu arbeiten, und die Fähigkeit, Urlaub zu nehmen und zu reisen, wann immer Sie möchten, ist etwas, das fast alle Menschen anstreben. Für viele wird dies niemals wahr werden. Sie werden weiterhin jeden Monat um ihr Einkommen kämpfen. Dabei ist Reichtum leicht erreichbar sein und mit Hilfe dieses neuen Hörbuchs können Sie es schaffen! Reprogrammieren Sie Ihr Unterbewusstsein auf Erfolg und ziehen Sie die Fülle in Ihr Leben.Mit kraftvollen Affirmationen, die die Art und Weise, wie Sie über Wohlstand und Erfolg denken, langsam, aber zuverlässig verändern. Affirmationen sind für Ihren Verstand das, was regelmäßiger Sport für den Körper bedeutet. Die ständige Wiederholung der positiven Aussagen hilft Ihnen dabei, das Unterbewusstsein auf Erfolg zu programmieren. Es hilft Ihnen, sich dauerhaft von selbstlimitierenden Überzeugungen, negativen Gefühle und mittelmäßigem Denken zu lösen.Ein paar Minuten Zuhören pro Tag sind alles, was Sie brauchen, um eine entscheidende und dauerhafte Veränderung Ihres Mindsets vorzunehmen. Denn es ist jederzeit möglich, Ihr Unterbewusstsein neu zu programmieren und einen Ort zu finden, der viel besser ist und der Ihnen hilft, das Leben zu führen, von dem Sie immer wussten, dass Sie es verdienen.Wenn Sie sich selbst wertschätzen und der Meinung sind, eine glückliche Zukunft zu verdienen, dann nützen Sie diese Chance und probieren Sie dieses Hörbuch für mehr Erfolg und Reichtum aus. Sie können nur gewinne 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Patrick Lynen. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/lyne/000707/bk_lyne_000707_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Vom Alter - De senectute
18,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Die historische Krise der Jahre um 1990 hatte Norberto Bobbio "wie viele meiner Generation fassungslos zurückgelassen" und ihm sein Alter deutlich gemacht.Dieses Alter beschreibt er unnachahmlich kühl: Ausgrenzung aus der Gesellschaft, Leben in der Erinnerung, Bewusstsein für das Unerreichte, Verlangsamung. Und immer wieder die Frage: Wie ist es einem gelungen, all den Autos, Dachziegeln, Blitzen und Krankheiten auszuweichen und ein hohes Alter zu erreichen? Wie tief wird der Brunnen des Gedächtnisses? Wie soll man Grenzen akzeptieren, ohne sie zu erkennen? Wie geht man mit dem Reichtum der Vergangenheit um, wie mit dem Gefühl, nur an den Fuß des Wissens gekommen zu sein, wie mit der Erkenntnis, jeden Tag mehr aus der technischen Welt herauszufallen; und wie mit den eigenen Irrtümern und falschen Prognosen?

Anbieter: buecher
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Vom Alter - De senectute
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die historische Krise der Jahre um 1990 hatte Norberto Bobbio "wie viele meiner Generation fassungslos zurückgelassen" und ihm sein Alter deutlich gemacht.Dieses Alter beschreibt er unnachahmlich kühl: Ausgrenzung aus der Gesellschaft, Leben in der Erinnerung, Bewusstsein für das Unerreichte, Verlangsamung. Und immer wieder die Frage: Wie ist es einem gelungen, all den Autos, Dachziegeln, Blitzen und Krankheiten auszuweichen und ein hohes Alter zu erreichen? Wie tief wird der Brunnen des Gedächtnisses? Wie soll man Grenzen akzeptieren, ohne sie zu erkennen? Wie geht man mit dem Reichtum der Vergangenheit um, wie mit dem Gefühl, nur an den Fuß des Wissens gekommen zu sein, wie mit der Erkenntnis, jeden Tag mehr aus der technischen Welt herauszufallen; und wie mit den eigenen Irrtümern und falschen Prognosen?

Anbieter: buecher
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Der Schauplatz des Anderen
35,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Reflexion über die "Masse", über Integration und Isolation, Zugehörigkeit und Ausgeschlossensein ist das verbindende Element dieser Sammlung von Aufsätzen des politischen Philosophen Étienne Balibar. In den erstmals 1983 bis 1996 veröffentlichten Texten ergründet der renommierte französische Denker das konfliktträchtige Verhältnis zwischen Massen und Staat. Denn obwohl ohne Masse kein Staat zu machen ist, stellt die Masse unter Umständen die größte Bedrohung für den Staat dar ("gute Bürger sind rar"); und zugleich fühlt sich die Masse mitunter selbst vom Staat bedroht. Der Frage, wie aus einer rein arithmetischen Ansammlung von Individuen ein politisch bewusstes (Staats-)Volk wird, das als politisches Subjekt agiert, spürt Balibar in der politischen Ideengeschichte nach. Seine Texte präzisieren nicht nur die Grenzen zwischen Masse und Volk, Bürger und Pöbel, sie ermitteln gewissermaßen im Detail, was unterhalb der "Masse" liegt. Dieser Blick auf Mehrheiten und Minderheiten, auf Menschen, die "heimisch" in einem Staat sind, auf "Fremde" und "Grenzgänger" verschiedener Art wirft weitere Fragen auf: Wie lassen sich Unterschiede und Hierarchien zwischen Menschen und zwischen Staaten begründen? Und lassen sie sich überhaupt begründen? Balibar verweist auf die aktuellen Formen von Ausgrenzung in der globalisierten Welt, auf die Spaltungen durch Reichtum, Armut und Ausbeutung und durch einen universell gewordenen Rassismus. Am Beispiel Europas zeigt Balibar, wie sich Landesgrenzen im üblichen, territorialen Sinn zunehmend auflösen. Stattdessen entstehen im Innern von Staaten "Transitzonen", wo Einzelne und Gruppen mit unklarem Status ausgegrenzt vom Rest des Landes leben. Grenzen sind nicht mehr für alle gleich; die Integration oder Isolation richtet sich vielmehr danach, aus welchen Weltgegenden Menschen kommen und aus welchen sozialen Schichten. Zugleich werden Grenzen aber durchlässig: Ökonomische Transaktionen sind nicht zu kontrollieren, ebenso wenig Radioaktivität, Viren oder die Medien im Zeitalter der Satellitentechnologie. Die Grenzen verschwimmen, aber sie verschwinden nicht, und womöglich sind die neuen, ungreifbaren Grenzen schwerer zu überwinden als die territorialen Grenzen in der Vergangenheit.

Anbieter: buecher
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot