Angebote zu "Ebook" (3.560 Treffer)

Die Grenze (eBook, ePUB)
1,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Frau hat den ´´sechsten Sinn´´ - doch ist das der Grund, warum sie sich mit ihrem Leben so unwohl fühlt? Ein Hochhaus wird lebendig - und zu einer grausigen Bedrohung. Eine Frau findet eine Leiche - und mag sich nicht mehr von ihr trennen. Und für einen abenteuerlustigen Jungen führt eine Nacht im Wald zu einer unheimlichen Begegnung ... Die Titelgeschichte ´´Die Grenze´´ wurde unter dem Titel ´´Border´´ verfilmt und gewann den Preis ´´Un Certain Regard´´ bei den Cannes-Filmfestspielen 2018. Zudem vertritt der Film Schweden bei den Oscars 2019. Vier meisterhaft komponierte Erzählungen, die zeigen, wie hauchdünn die Grenze zum Unheimlichen und Unerklärlichen in unserem Leben ist. Grusel vom Feinsten - jetzt als eBook bei beBEYOND!

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.04.2019
Zum Angebot
Die Grenze (eBook, ePUB)
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

14 Staaten, mehr als 20.000 Kilometer ? 1 unglaubliche Reise Die Journalistin Erika Fatland reist entlang der schier endlosen Grenze Russlands. Von Nord-Korea über den Kaukasus, das Kaspische und das Schwarze Meer. Durch die Ukraine und die Staaten Osteuropas geht es bis zur russisch-norwegischen Grenze ? nach 14 Staaten und über 20.000 Kilometern stößt sie dort auf die Arktis. Doch hier endet die Reise nicht etwa. Erika Fatland fährt im »Arktischen Sommer« entlang der Nordostpassage von Kirkenes aus vorbei an Franz-Josef-Land und Sewernaja Semlja bis zur tschuktschischen Hauptstadt Anadyr ? und hat damit das flächenmäßig größte Land der Welt einmal umrundet. Erika Fatland, Autorin des Bestsellers Sowjetistan , begegnet an der Grenze zu Russland den unterschiedlichsten Menschen ?Taxifahrern, Geschichtsprofessoren, Rentierhirten und anderen. Sie hört zu, stellt Fragen, sammelt Geschichten. So entstanden schillernde Porträts dieser eigenwilligen Menschen und Länder. Aber auch ein Porträt des weltpolitischen Giganten ? aus der Sicht seiner Nachbarn.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
DIE GRENZE (eBook, ePUB)
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit ewigen Zeiten wütet ein Krieg im All ? ein Krieg zwischen den monströsen Gorgonen und den schemenhaften Cyphern. Uns Menschen weit überlegen, stellt die Erde für sie nur ein weiteres Schlachtfeld dar, das von ihnen binnen kürzester Zeit verwüstet wird. Übrig bleibt eine lebensfeindliche Welt, in der sich die letzten Überlebenden noch einer zusätzlichen Gefahr gegenüber sehen. Denn als Folge der verheerenden Kämpfe verwandeln sich viele Menschen in kannibalistische Monster mit einem unstillbaren Hunger auf Menschenfleisch. In dieser Welt erwacht ein Junge. Er weiß nicht, wer er ist, aber er spürt, dass ganz besondere Kräfte in ihm wohnen, welche den außerirdischen Mächten gefährlich werden könnten. Und eine unsichtbare Kraft scheint ihn an einen ganz besonderen Ort zu ziehen, wo sich das Schicksal der Menschheit entscheiden könnte. Mit DIE GRENZE hat Robert McCammon eine düstere, epische Saga geschaffen, eine Geschichte über das Ende der Welt und die Hoffnung auf einen Neuanfang. Eine an Ideen nur so überquellende Mixtur aus Apokalypse, Horror-Roman und Science-Fiction-Epos, die einmal mehr McCammons Ausnahmestellung unter den modernen fantastischen Autoren untermauert.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Über alle Grenzen (eBook, ePUB)
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Voller Begeisterung zieht die bayrische Familie Alexander in den späten 1950er-Jahren vom Chiemsee nach Thüringen, wo der Vater Direktor im Erfurter Zoo wird. Ein Paradies für die Kinder Lotte, Bruno und deren Schwestern. Doch dann wird die Mauer gebaut, und es gibt kein Zurück. Obwohl der musikalisch hochtalentierte Bruno gerade frisch verheiratet und Vater geworden ist, flieht er Hals über Kopf in den Westen. Er ist frei, hinterlässt aber eine geschockte Familie, deren Leben nun vollends aus den Fugen gerät. Besonders als Bruno den Vater anfleht, seiner Frau und dem Baby zur Flucht zu verhelfen ...

Anbieter: buecher.de
Stand: 22.04.2019
Zum Angebot
Über Grenzen (eBook, ePUB)
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Von der RAF zum Weltfriedensdienst: Das Leben Lutz Taufers gleicht einer Suchbewegung, in der das gesamte Terrain der westdeutschen radikalen Linken vermessen wird: Rebellion gegen die verkrusteten Verhältnisse der Adenauerära in der badischen Provinz, 1968 in Freiburg, Basisgruppe Politische Psychologie in Mannheim, Sozialistisches Patientenkollektiv in Heidelberg, Mitglied des Kommandos Holger Meins der RAF, 20 Jahre Haft, ein Dutzend Hungerstreiks bis an den Rand des Todes, nach der Freilassung ein Jahrzehnt Basisarbeit in den Favelas von Rio de Janeiro, heute im Vorstand des Weltfriedensdienstes. Ein herausragendes Dokument der Zeitgeschichte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Wilde Grenze (eBook, ePUB)
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sechs Jahre ist die deutsch-tschechische Grenze nun schon geöffnet, die Menschen haben sich an die Besuche im Nachbarland gewöhnt. Doch nicht nur harmlose Einkäufer und Waren passieren die Grenze ? Endlich beginnen auch die Polizeibehörden, sich über eine Zusammenarbeit Gedanken zu machen.Doch woher soll das bayerische Innenministerium Beamte nehmen, die tschechisch sprechen? Da kommt Jan Kral ins Spiel, Pädagoge aus Selb, ehemaliger Lehrer an der Polizeischule und gebürtiger Tscheche. Er wird Kapitän Josef Brückner in Eger zugeteilt. Gemeinsam werden sie mit Mord und Entführung konfrontiert. Die Spuren führen auf beide Seiten der Grenze.Was als kurzes Austauschprogramm geplant war, entwickelt sich schnell zu einem dramatischen Kriminalfall, bei dem keiner mehr weiß, wer Freund ist und wer Gegner.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Die grüne Grenze (eBook, ePUB)
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

1973. Ein junges Paar zieht von Berlin in das Örtchen Sorge im Harz, im Sperrgebiet der DDR. Ein Kind ist unterwegs ? ungeplant. Editha ist Bildhauerin, Thomas will einen Roman über die Grenze schreiben. Hat nicht schon Honecker verkündet, in der Literatur gebe es keine Tabus mehr? Ein historischer Roman bietet sich an, denn der Harz ist schon immer Grenze gewesen, verstrickt zwischen religiösen und politischen Machtsphären, Germanen und Slawen, Mensch und Natur. Ihre Tochter Eli lernt sprechen in einer Welt, in der vieles nicht gesagt werden darf, und so sind Thomas´ Spiele in imaginären Welten mit dem phantasiebegabten Kind höchst gefährlich. Als Thomas und Ediths von einer verdrängten Vergangenheit heimgesucht werden, flüchtet Eli in den Wald ? und über mehr als eine Grenze. Isabel Fargo Cole nähert sich der DDR-Realität von außen und taucht von dort in die schillernden Tiefen der Legenden und der Geschichte. ´´Die grüne Grenze´´ ist ein sehr reales Märchen vom Leben an der Grenze und ihrer Überwindung

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Powerteams ohne Grenzen (eBook, PDF)
25,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Globalisierung und Digitalisierung bringen es mit sich: Arbeit findet heute immer dezentraler statt. Expertenteams bilden sich, um ein Projekt erfolgreich zum Abschluss zu bringen, und trennen sich dann wieder, bis sie sich in anderer Konstellation neuen Inhalten widmen. Bei dieser häufig auch internationalen und damit kulturübergreifenden Form der Zusammenarbeit gilt es, im wortwörtlichen Sinne Grenzen zu überschreiten. Dieses ´´grenzenlose´´ Arbeiten stellt besondere Herausforderungen an die Führung. Wo Teams nicht an einem Ort und von Angesicht zu Angesicht miteinander kooperieren, sind andere Techniken gefragt, um erfolgreiches Arbeiten zu ermöglichen: Eigenverantwortung statt Kontrolle, eine gut strukturierte Kommunikation und ein Verständnis für kulturelle Unterschiede sind die Hauptmerkmale einer guten Führung virtueller Teams. In diesem spannend zu lesenden Buch packt Peter Ivanov sein Know-how und seine jahrelange Erfahrung in eine fiktive Story, anhand derer er Stück für Stück die Prinzipien für gute Führungsarbeit in virtuellen Teams erläutert.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Mord ohne Grenzen (eBook, ePUB)
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Tanja Gestier, Kriminalkommissarin und alleinerziehende Mutter einer vierjährigen Tochter, wird zu einem ungewöhnlichen Fall gerufen: Ihre Freundin Sabine Radek, ebenfalls alleinerziehende Mutter einer vierjährigen Tochter, hat in dem 200-Seelen-Dorf Potterchen im Krummen Elsass überraschend ein Haus geerbt. Als sie ihr Erbe antreten will, verschwindet ihre Tochter spurlos. Sie bittet Tanja um Hilfe. Die Kommissarin reist ins Elsass und arbeitet als Verbindungsbeamtin vor Ort. Währenddessen stellen ihre Kollegen auf der deutschen Seite eigene Ermittlungen an, die sie in die saarländische Weinregion Perl und nach Luxemburg führen. Tanja findet heraus, dass in dem kleinen elsässischen Dorf vor zwei Jahren schon einmal ein deutsches Mädchen verschwunden ist. Von dem Kind gibt es bis heute keine Spur. Was geschieht mit den Mädchen?

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Eine Liebe ohne Grenzen (eBook, ePUB)
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Jahr lang bereiten Katrin Linke und Karsten Brensing ihre Flucht aus der DDR vor. Sie trainieren in einem See, joggen sich die Lunge aus dem Leib und fasten, um so lange wie möglich ohne Nahrung auszukommen. Nach und nach machen sie alles zu Geld, was sie besitzen. Am 5. Juli 1989 starten sie ihr One-Way-Ticket in die Freiheit vom Flughafen Leipzig aus und sind sich sicher: Die Welt liegt ihnen zu Füßen. Ihre Reise führt sie quer durch den Ostblock, doch alle Versuche in den Westen zu gelangen, misslingen. Jetzt hilft nur noch eins: Das Paar muss sich trennen. Katrin gelingt die Flucht unter einer VW-Polo-Rückbank. Karsten schwimmt eine Nacht lang von Ungarn nach Jugoslawien durch die Donau. Ob die zwei Liebenden sich wiedersehen, bleibt bis zu diesem Zeitpunkt offen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot