Angebote zu "Erkenntnistheorie" (23 Treffer)

Kategorien

Shops

An den Grenzen der Erkenntnistheorie
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die verschiedenen Spielarten des Skeptizismus spielen nach wie vor eine zentrale Rolle in der gegenwärtigen Erkenntnistheorie. Dabei ist es besonders wichtig, die konstitutive Funktion des Skeptizismus richtig einzuschätzen. Es ist nämlich nicht bloß ein historischer Zufall, dass die Erkenntnistheorie in der Antike und Neuzeit ihren Ausgang von skeptischen Problemen und Paradoxien nimmt. Die vorliegende Studie untersucht den Skeptizismus unter der reflexiven Voraussetzung, dass er insbesondere für die Erkenntnistheorie und ihre eigenen Wissensansprüche bedeutsam ist. Deswegen gilt es, die theoretischen Standards des Skeptizismus auch auf unsere Wissensansprüche im Rahmen der Erkenntnistheorie anzuwenden. Denn wir beanspruchen schließlich unsererseits Wissen über Wissen bzw. Erkenntnis, Rechtfertigung usw. Sollte es Grenzen des Wissens geben, auf die wir durch den Skeptizismus gestoßen werden, ist es wichtig, die bisher weitgehend unbeachtete Frage aufzuwerfen, ob es dann nicht auch Grenzen der Erkenntnistheorie gibt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
An den Grenzen der Erkenntnistheorie als Buch v...
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

An den Grenzen der Erkenntnistheorie:Die notwendige Endlichkeit des objektiven Wissens als Lektion des Skeptizismus Markus Gabriel

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
An den Grenzen der Erkenntnistheorie als eBook ...
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(39,00 € / in stock)

An den Grenzen der Erkenntnistheorie:Die notwendige Endlichkeit des objektiven Wissens als Lektion des Skeptizismus. 1. Auflage Markus Gabriel

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 12.05.2019
Zum Angebot
Erkenntnistheorie zur Einführung
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese Einführung entwickelt ein Konzept von ´´Erkenntnistheorie´´ als Lehre von den Wissensformen. Über diese Formen muss Klarheit bestehen, ehe man sich den Fragen nach der Geltung und den Grenzen der Erkenntnis zuwenden kann. Den Begriff und die einzelnen Formen des Wissens - Wahrnehmung, Erinnerung, Erfahrung, Wissenschaft - kann man aber nicht durch Definitionen klären, sondern nur durch eine Analyse der Gebrauchsweisen der jeweiligen Begriffswörter. So versteht sich diese Einführung vor allem als ein Beitrag zur Grammatik der epistemischen Ausdrücke. Sie bleibt freilich nicht bei der Beschreibung stehen, sondern untersucht jene Gebrauchsweisen auf ihre problematischen Voraussetzungen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Grundkurs Erkenntnistheorie
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

´Der Mensch strebt von Natur aus nach Wissen´, heißt es bei Aristoteles. Tatsächlich verwenden wir viel Zeit, Mühen und Geld darauf, Wissen zu erwerben und zu vermitteln. Unser Streben nach Wissen ergibt sich dabei nicht nur aus praktischen Zwängen und Interessen, sondern scheint auch aus einer natürlichen Neugier zu erwachsen, die Welt um uns herum besser zu verstehen. Was aber heißt es eigentlich, etwas zu wissen? Was ist das Ziel unserer Bemühungen? Mit der Suche nach einer Antwort auf diese und ähnliche Fragen betreten wir das Feld der philosophischen Erkenntnistheorie, in die dieser Grundkurs einführt. Expertinnen und Experten vermitteln in aufeinander bezogenen, problemorientierten Einzelbeiträgen einen fundierten Einblick in verschiedene Themenfelder einer weit verzweigten Disziplin. Auf diese Weise werden die Einsteigerin und der Einsteiger mit den wichtigsten erkenntnistheoretischen Fragen, Problemen, Positionen und Argumenten vertraut gemacht und erhalten so Orientierung in einer seit Platon geführten Debatte um das Wesen, den Wert, die Grenzen und die Quellen der Erkenntnis.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Die Grenzen der Kunst
49,95 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Ich denke manchmal´´, so Niklas Luhmann, ´´es fehlt uns nicht an gelehrter Prosa, sondern an gelehrter Poesie.´´ Markus Koller zeigt, inwiefern Luhmanns umfassende Gesellschaftstheorie als ein Gesamtkunstwerk aus dem Geiste der Literatur verstanden werden muss. Kunstwerken gleich ist seine Theorie zu lesen als eine materialgebundene, eigendynamische Schöpfung - als Gelehrsamkeit, die den immanenten Gesetzen der Poiesis folgt: ´´Ich denke ja nicht alles allein, sondern das geschieht weitgehend im Zettelkasten.´´ Auf einer Inversionsschlaufe gerät der Autor aus der Abschreitung von Luhmanns Kunst- und Erkenntnistheorie in eine Beobachtung Luhmanns mit dessen eigenen Mitteln. Dabei wird deutlich, wie Luhmann in der modernen Kunst das Paradigma der modernen Gesellschaft sehen kann.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Rebellisch aus erkenntnistheoretischem Prinzip ...
32,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(32,99 € / in stock)

Rebellisch aus erkenntnistheoretischem Prinzip:Moeglichkeiten und Grenzen angewandter Erkenntnistheorie David Kergel

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Rebellisch aus erkenntnistheoretischem Prinzip ...
28,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Rebellisch aus erkenntnistheoretischem Prinzip:Möglichkeiten und Grenzen angewandter Erkenntnistheorie David Kergel

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Biophilosophie
5,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Wissenschaft vom Leben Die Grenzen der Biologie Der Evolutionsbegriff als Mittel zur Synthese Der wissenschaftstheoretische Status der Evolutionstheorie Evolution und Projektion. Grundzüge der Evolutionären Erkenntnistheorie Was Evolutionäre Erkenntnistheorie nicht ist Sein und Sollen. Möglichkeiten und Grenzen einer Evolutionären Ethik

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot