Angebote zu "Gastfreundschaft" (20 Treffer)

Grenzen der Gastfreundschaft als eBook Download...
26,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(26,99 € / in stock)

Grenzen der Gastfreundschaft:Die Bootsflüchtlinge von Lampedusa und die europäische Frage Heidrun Friese

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 05.09.2019
Zum Angebot
My Big Crazy Italian Wedding
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Antonio und Paolo sind frisch verlobt, leben in Berlin und beschließen, gemeinsam in Antonios Heimat zu fahren. Dort wollen sie seiner Familie ihre Beziehung offenbaren. Das kleine traditionelle, katholische Dorf steht vor der Aufgabe, dass Liebe keine Grenzen kennt. Mutter Anna gibt der Verbindung sofort ihren Segen. Antonios Vater Roberto hat seine ganze Politik als Bürgermeister auf den Pfeilern von Integration und Gastfreundschaft aufgebaut - doch lebt er diese Werte auch? Zu allem Übel taucht auch noch Antonios Ex-Freundin auf. Sie liebt ihn offensichtlich immer noch und stellt die Beziehung der beiden Männer auf eine harte Probe.

Anbieter: Maxdome
Stand: 29.07.2019
Zum Angebot
Kino´s Journey Vol. 2
2,29 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Kino ist ein Reisender Rittlings im Sattel Des Gefährts und Gefährten - Erkunden sie die gräßliche Schönheit der Welt, Überall zu Haus, doch nirgendwo am Ziel, Auf großer Fahrt ins Unbekannte. Alle Grenzen überschreitend - Erleben sie Gastfreundschaft, Überleben sie Todfeindschaft, Erforschen sie die Marotten der Menschheit. Nicht immer willkommen Bleiben sie manchen zu lange, Gehen sie manchmal zu früh, Bei stets denselben drei Tagen Aufenthalt.

Anbieter: reBuy.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
GTA - Grande Traversata delle Alpi
18,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Durch den ´´wilden Westen´´ der Alpen: Mit dem Rother Wanderführer GTA lassen sich auf der Grande Traversata delle Alpi urige Walserdörfer, einsame Täler, alte Bauernkultur und wahre Gastfreundschaft entdecken. Auf alten Schmugglerwegen oder Maultierpfaden geht es vom Nufenenpass an der Schweizer Grenze durch den italienischen Alpenbogen bis ans Mittelmeer. Massentourismus ist hier ein Fremdwort, stattdessen kann man Lukas auf seiner Alpe beim Käsen zuschauen oder in einer der Locandas hausgemachte Polenta und Rotwein genießen. Die GTA wurde im Jahr 1979 ins Leben gerufen, um dem teils dramatischen Einwohnerrückgang in diesem abgelegenen Teil Piemonts entgegenzuwirken - ein gelungener Versuch, mit sanftem Tourismus einen Anreiz zum Bleiben zu schaffen. Mit einer Strecke von rund 900 Kilometern und 65.000 Höhenmetern, aufgeteilt auf 65 Etappen, ist sie ein echtes Highlight für Weitwanderer, aber auch eine Herausforderung. Daher untergliedert der Rother Wanderführer die Gesamtstreckein praktische Wochenabschnitte, deren Ausgangs- und Endpunkte leicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen sind. Die Autoren Iris Kürschner und Dieter Haas haben über viele Jahre die Westalpen und ihre Durchquerungsrouten ausgekundschaftet. Sie bieten viele Informationen zu Entstehung und Geschichte, zur Infrastruktur und zu Übernachtungsmöglichkeiten sowie zu Sehens- und Wissenswertem unterwegs. Jede der 65 Etappen verfügt über präzise Wegbeschreibungen, Karten mit eingezeichnetem Routenverlauf und aussagekräftige Höhenprofile. GPS-Tracks stehen zum Download von der Internetseite des Bergverlag Rother bereit.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Reiseführer Grünes Band
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

- - - 37 Tagesetappen mit detailgetreuen Beschreibungen 37 maßstabgerechte Karten - 37 Höhenprofile für Wanderer - Ausführliche Informationen und Tipps zur Einkehr, Übernachtung, Anreise usw. - Hinweise und Beschreibungen zu Sehenswürdigkeiten am Wegesrand - Grenzgeschichte und Geschichten am Wanderweg - Zahlreiche Varianten für die Tourengestaltung und Ausflugsmöglichkeiten - Mehr als 150 Farbfotos - - - Wandern am Grünen Band ist ein einmaliges Abenteuer. Wo einst Totenstille herrschte, sind heute Fauna und Flora emsig beschäftigt, die geschützte Natur für sich zu gewinnen. Die Reste der einstigen Grenzbefestigung mitten durch Deutschland begleiten einen auf der 752 Kilometer langen Wanderung in Gestalt noch vorhandener Anlagen, Erinnerungsorte und erlebter Schicksale. Von der tschechischen Grenze bis zum Harz durchläuft man mehrere Gebirge und lernt dabei die Gastfreundschaft der Bewohner sowie ihre kulturellen, religiösen und handwerklichen Traditionen kennen. Jeder Tag bietet zahlreiche Eindrücke und neue Erkenntnisse. Jeder Schritt mahnt an Freiheit, Menschenwürde und Gerechtigkeit. Dieser Wanderführer bietet alle Informationen, die man für einzelne Etappen oder eine komplette Wanderung an der Grenze braucht. Detaillierte Informationen zu diesem Trescher-Reiseführer finden Sie auf www.trescher-verlag.de

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Unterwegs zur Herberge.
14,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Praxisbeispiele gastfreundlicher Gemeinden aus dem In- und Ausland laden in diesem Buch ein, sich mit den Menschen vor Ort auf den Weg der Ver¿erung zu machen, statt am Gewohnten festzuhalten und ¿ber den Verlust fr¿herer M¿glichkeiten zu klagen. Jan Hendriks hat gro¿s Echo auf sein Buch ´´Gemeinde als Herberge´´ (G¿tersloh 2001) gefunden. Mit der Vision einer Kirche als ´´Herberge an den Wegen der Menschen´´ beschreibt er die Chance christlicher Gemeinden, situationsbezogen gastfreundliche Orte zu gestalten. Gastfreundschaft entspricht dem Bed¿rfnis moderner Menschen ernst genommen zu werden. Gem¿eigenen M¿glichkeiten teilen Gemeinden mit ihnen, was ´´im Haus ist´´: Ihren Umgang mit Gott, Gemeinschaft und den jeweiligen Dienst an der Gesellschaft. In seinem Buch ´´Unterwegs zur Herberge´´ geht Jan Hendriks auf Fragen von Menschen ein, die diesen Weg gehen wollen: Wie beginnt die ¿fnung einer Gemeinde zu mehr Gastfreundschaft? Was ist zu beachten auf dem Weg der Ver¿erung zu mehr Offenheit und zugleich mehr Deutlichkeit? Welche Widerst¿e sind zu erwarten und wo sind Grenzen? Dabei geht es um: Perspektivwechsel: Umdenken und lernen, von au¿n nach innen zu sehen, d.h. mit den Augen von G¿en, eine inspirierende Vision von Gemeinde, wesentliche Merkmale von Gastfreundschaft.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Schluchtensteig
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wanderlust statt Alltagsfrust. Ausgehend vom Städtchen Stühlingen unweit der Schweizer Grenze führt der Schluchtensteig auf knapp 120 km einmal quer durch den Naturpark Südschwarzwald. Dabei erwartet den Wanderer nicht nur die wildromantische Wutachschlucht, die man mal auf schmalem Pfad direkt über dem gurgelnden Wasser, mal hoch oben am Fels in fast schwindelerregender Höhe in ihrer gesamten Länge erlebt, sondern auch badische Gastfreundschaft, Schwarzwälder Küche sowie die Wiesen auf den Höhen des Hotzenwaldes mit tollem Panoramablick bis in die Alpen. Und nicht zu vergessen der eindrucksvolle Dom in St. Blasien mit seiner mächtigen Kuppel, die zu den größten in Europa zählt. Keine Etappe gleicht der anderen und der Schluchtensteig hat alles, was einen guten Weitwanderweg auszeichnet. Der Wanderführer bietet neben einer detaillierten Beschreibung des Streckenverlaufs alle praktischen Informationen, die zur zuverlässigen Planung und sicheren Durchführung der Wanderung erforderlich sind. Wissenswertes und Hintergründe zu kulturellen Sehenswürdigkeiten, Fauna, Flora und Geologie lassen das Erlebnis auf einer der attraktivsten Routen in Deutschland noch intensiver werden. Bei der Orientierung helfen detaillierte Karten zu jeder Etappe und eine Übersichtskarte in der Umschlagklappe.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Abenteuer Ostwind. Mit dem Rad 12572 Kilometer ...
16,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit zwanzig Jahren alles Gewohnte zurücklassen und in eine völlig neue Welt eintauchen diese Chance nahm Michael Grünebach nach seinem Abitur wahr und machte sich mit dem Rad von München aus auf den Weg nach Peking. Durch beeindruckende, unvoreingenommene Schilderungen seiner Erlebnisse während der sechs Monate im Sattel nimmt er die Leser mit auf seine Reise. Das bekannte Europa verließ er mit dem Überschreiten der Grenze zur Ukraine. Anschließend durchradelte er feuchte Sümpfe in Russland, unerträglich heiße Steppen in Kasachstan, durchquerte das vergletscherte Himmelsgebirge in Kirgisien und bewältigte unwirtliche Wüsten in China, bevor er nach mehr als 12500 Kilometern aus eigener Muskelkraft zurückgelegter Strecke in Peking ankam. Grenzenlose Gastfreundschaft begleitete den Abiturienten auf seinem gesamten Weg und rechtfertigte alle physischen und psychischen Strapazen. Bald schon rückte die bisher einmalige sportliche Leistung in den Hintergrund, denn was letztendlich wirklich zählte, waren die Begegnungen mit den Menschen fremder Kulturen und mit sich selbst.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Eurasia
78,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Im April 2013 begaben sich die Fotografen Nico Krebs und Taiyo Onorato - sie arbeiten seit zwölf Jahren zusammen - in einem Toyota Landcruiser Jahrgang 87 auf eine Reise in Richtung Osten. Die ungefähre Route war mit dem Finger auf der Landkarte abgefahren, ebenso der erhoffte Endpunkt der Reise bestimmt: Ulaanbataar, Hauptstadt der Mongolei. Eine richtige Expeditionsreise: ein Aufbruch ins mystische Reich des Ostens, Eurasia, Zentralasien, die Ausläufer des Himalajas, die Wälder Sibiriens, die Stan-Republiken, die gigantische Weite der ehemaligen Sowjetunion. Ein riesiger Kontinent, eine Landmasse, von der nur sehr wenige Bilder in unseren Köpfen verankert sind, zumindest keine klaren, definierten, eher ein Nebel aus Historie und Weltpolitik. Krebs und Onorato begaben sich auf die Suche nach diesen Bildern, sie wollten sie reproduzieren, sie selbst kreieren. Eurasia ist ein Trip entlang der Grenzen der Dokumentation und Fiktion eines unbekannten Terrains und seiner möglichen Vergangenheit und spekulativen Zukunft. Zentral waren die Momente des absolut Fremden, Unzugänglichen, Bizarren gepaart mit einer beeindruckenden Offenheit und Gastfreundschaft, die sie noch nie so ausschweifend erleben durften und in spürbarem Gegensatz zu ihrer letzten Reise durch die Vereinigten Staaten steht (The Great Unreal, bereits in dritter Auflage in der Edition Patrick Frey erschienen). Viele der durchquerten Länder und Regionen befinden sich in einem Wandel: Irgendwo zwischen Jahrtausend alter Tradition und Historie, post-kommunistischer Standortbestimmung, religiösen, territorialen, ethnischen Wirren und dem dringenden Wunsch nach Anschluss an den globalen Turbokapitalismus - die Suche nach Identität ist spürbar. Diese Suche und auch Verwirrung widerspiegeln sich in Eurasia.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot