Angebote zu "Gerechtigkeit" (344 Treffer)

Die Grenzen der Gerechtigkeit
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie steht es um die Bürgerrechte jener, die körperlich oder geistig behindert sind? Wie lassen sich gerechte und menschenwürdige Bedingungen über nationale Grenzen hinweg durchsetzen? Und: Auf welche Weise müssen wir unseren Umgang mit Tieren in unsere Vorstellungen von sozialer Gerechtigkeit einbeziehen? In sowohl kritischer als auch konstruktiver Absicht lotet Martha Nussbaum die Grenzen klassischer Gerechtigkeitstheorien aus, unterzieht politische Prinzipien einer gründlichen Revision und lässt eingefahrene Konzepte der sozialen Kooperation, der Würde und der transnationalen Gerechtigkeit in neuem Licht glänzen. Mittels ihres berühmten Fähigkeitenansatzes entwirft sie eine veritable Utopie globaler Gerechtigkeit.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Gerechtigkeit über Grenzen
32,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Onora O´Neill zählt zu den wichtigsten Stimmen der politischen Philosophie und Ethik unserer Zeit. Der kantischen Tradition eng verbunden, sucht sie in ihrem Buch sowohl Gerechtigkeits- als auch Tugendprinzipien zu begründen. Beide nehmen ihren Ausgang beim Handelnden und seinen Pflichten. Gerechtigkeit verlangt die Verhinderung jeglicher Verletzung von Personen, Tugend verbietet Gleichgültigkeit angesichts fremder Not. In einer globalisierten Welt sind alle Akteure nicht mehr nur auf lokaler und lebensweltlicher, sondern auch auf globaler Ebene verpflichtet. Daraus folgt, dass die Bekämpfung von Armut, Machtmissbrauch und Unterdrückung in allen Teilen der Welt nicht nur ein Akt der Güte, sondern vielmehr moralische Pflicht ist.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.08.2019
Zum Angebot
Die Grenzen der Gerechtigkeit als eBook Downloa...
27,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(27,99 € / in stock)

Die Grenzen der Gerechtigkeit:Behinderung Nationalität und Spezieszugehörigkeit Martha C. Nussbaum

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 08.08.2019
Zum Angebot
Die Grenzen der Gerechtigkeit als Buch von Mart...
36,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Grenzen der Gerechtigkeit:Behinderung Nationalität und Spezieszugehörigkeit Martha C. Nussbaum

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 08.08.2019
Zum Angebot
Möglichkeiten Grenzen und Probleme einer gerech...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(12,99 € / in stock)

Möglichkeiten Grenzen und Probleme einer gerechten Leistungsbewertung im Schulsport: Annika Kageler

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 08.08.2019
Zum Angebot
Die Grenzen der Gerechtigkeit - Martha C. Nussb...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Grenzen der Gerechtigkeit - Martha C. Nussbaums Kritik an Rawls und der Fähigkeitenansatz:In Bezug auf Menschen mit geistiger Behinderung. 1. Auflage Ulrike Grimm

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 07.08.2019
Zum Angebot
Für eine andere Gerechtigkeit
34,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Jetzt erst recht! Im Recht spiegeln sich die gesellschaftlichen Machtverhältnisse. Doch mit ihm lässt sich auch die Gesellschaft verändern. Was bedeutet das für die Geschlechtergerechtigkeit und die Frauenrechte? Die Frauenbewegungen sind schon immer Motoren gesellschaftlichen Wandels gewesen: Sie haben politische Widersprüche und soziale Ungerechtigkeit benannt und Gerechtigkeit eingeklagt. Dieses Buch setzt sich mit den Möglichkeiten und Grenzen des Rechts als Mittel politischer Einmischung auseinander, die Geschlechtergerechtigkeit als konkrete Utopie nicht aus den Augen verliert. Den Rechtsgrundsatz der Gleichheit versteht Ute Gerhard dabei nicht als absolutes Prinzip, sondern als dynamisches Konzept. Rechte müssen im jeweiligen Kontext erkämpft, verteidigt und neu verhandelt werden. Sie schildert die Geschichte der Frauenrechte in Europa seit dem 19. Jahrhundert bis heute und zeigt verschiedene Dimensionen feministischer Rechtskritik auf. Die Lebensrealität von Frauen und Männern behält sie dabei fest im Blick.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Recht als Grenze - Grenze des Rechts
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

In bisher verschiedenen verstreuten Publikationen befaßt sich der Autor mit Grenzfällen des Rechts. Das Recht tritt nur dort ein, wo Grenzen zu ziehen sind. Wo es der Grenzen nicht bedarf, hat das Recht nichts zu suchen. Mit der Grenzziehung entstehen neue Grenzen. Das Recht löst Probleme des gesellschaftlichen Zusammenlebens, indem es Grenzen zieht. Doch es erzeugt auch Probleme, indem es Streit darüber entfacht, wo diese Grenzen in der Realität verlaufen, und wo sie eigentlich verlaufen sollten. Auch ein gutes Gesetz, das dem Normalfall gerecht wird, stößt auf Grenzfälle, in denen die Grenzen der Möglichkeit des Rechts sichtbar werden. Inhalt: Vorbemerkung: Von der Notwendigkeit der Grenze Grenzlinien: Grundrechte und Demokratie Zeitlicher Anfang des Rechts auf Leben: Der grundrechtliche Status des Embryos Zeitliches Ende des Rechts auf Leben: Grundrechtsschutz nach dem Hirntod Gewissen im Recht Mehr Recht durch weniger Gesetze? Grenzkonflikte: Kunstfreiheit im Streit mit Persönlichkeitsschutz Grundrechtseifer und Amtsvergessenheit - das islamische Kopftuch Widerstand und demokratische Normalität Verfassung ohne Ernstfall: der Rechtsstaat Not kennt Gebot Der Terror und der Staat, dem das Leben lieb ist Grenzübergänge: Die Verfassung als Vaterland Gerechtigkeit: die vorrechtliche Idee des richtigen Rechts Aufhebung der Grenzen: Von der Notwendigkeit zu feiern: die Philosophie des Festes

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Sozialstaat und Gerechtigkeit als Buch von
16,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Sozialstaat und Gerechtigkeit:Über die Grenzen der Gerechtigkeit und der Moral Velbrück Wissenschaft

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 07.08.2019
Zum Angebot