Angebote zu "Jugend" (46 Treffer)

Kategorien

Shops

Höckendorff, Mareike: Jugend ohne Grenzen?
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 24.03.2011, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Jugend ohne Grenzen?, Titelzusatz: Auf der Suche nach der deutschen Jugendkultur und einem indischen Pendant im Begegnungsprojekt 'Differenz schafft Kommunikation' der Leuphana Universität Lüneburg, Auflage: 1. Auflage von 2011 // 1. Auflage, Autor: Höckendorff, Mareike, Verlag: GRIN Publishing, Sprache: Deutsch, Rubrik: Völkerkunde, Seiten: 32, Gewicht: 60 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Jugend ohne Grenzen?
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Jugend ohne Grenzen? ab 6.99 € als epub eBook: Auf der Suche nach der deutschen Jugendkultur und einem indischen Pendant im Begegnungsprojekt Differenz schafft Kommunikation der Leuphana Universität Lüneburg. 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Fachthemen & Wissenschaft, Sozialwissenschaften,

Anbieter: hugendubel
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Jugend ohne Grenzen?
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Jugend ohne Grenzen? ab 11.99 € als Taschenbuch: Auf der Suche nach der deutschen Jugendkultur und einem indischen Pendant im Begegnungsprojekt Differenz schafft Kommunikation der Leuphana Universität Lüneburg. 1. Auflage.. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Völkerkunde,

Anbieter: hugendubel
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Haferlschuhe dirndl+bua Trachten Chucks Modell ...
199,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Als regelmäßiger Besucher unserer Seite ist Ihnen der Schuhproduzent dirndl+bua sicher ein Begriff. Die Erzeugnisse des im oberösterreichischen Salzkammergut beheimateten Herstellers sind etwas ganz Besonderes. Schon seit dem Jahr 1992 wird in St. Georgen nahe des Attersees traditionelles und hochwertiges Schuhwerk entwickelt. Lange ein regionaler Geheimtipp, gelang im Lauf der Zeit der Sprung über die Grenzen, und heute ist die Marke dirndl+bua in ganz Europa bekannt und beliebt. Dabei ist es egal, ob es um Haferlschuhe, Winterstiefel, Schuhe aus Hirschleder oder Trachtenpumps geht: dirndl+bua steht für zeitloses Design und hohen Tragekomfort. Der größte Teil der Schuhe und Stiefel wird in der firmeneigenen Manufaktur, deren Standort sich in Ungarn befindet, hergestellt. Viele Schritte sind notwendig, bis sich aus dem Rohleder der fertige Schuh entwickelt. Dabei setzen die erfahrenen Schuhmachermeister auf Tradition, Erfahrung und viel Gefühl. Ein eindrucksvolles Resultat dieser Mischung von traditionellen Elementen mit modernem Design sind diese ahornfarbenen Antikbock-Trachten-Chucks von dirndl+bua. Die Zielgruppe ist klar: Der Hersteller versucht, auch das jüngere Publikum auf seine Seite zu ziehen und für Schuhe mit Tradition zu interessieren – es handelt sich quasi um ein Einstiegsmodell für künftige Trachtenliebhaber. Da die Optik jener von Schuhmodellen, die bei der Jugend äußerst beliebt sind, ähnelt, ist davon auszugehen, dass dieser Versuch auch von Erfolg gekrönt sein wird. Die Schnürung erfolgt über Textilschuhbänder und Ösen, wodurch das feste Zuziehen ganz einfach wird. Der Oberteil aus Leder ist mit der Gummiprofilsohle fest vernäht, dadurch kann dieser Schuh auch bei schlechtem Wetter bequem getragen werden, ohne dass der Träger Angst haben müsste, plötzlich im Nassen zu stehen. Diese Trachten-Chucks können ab sofort in unserem Onlineshop in den Größen von 41 bis 46 bestellt werden. Beachten Sie bitte, dass es sich um ein saisonales Angebot handelt und dieses Modell nicht zum Dauersortiment auf unserer Homepage gehört! Wenn Ihnen der Schuh gefällt, sollten Sie also rasch zugreifen und die passenden Produkte zur Pflege gleich mitbestellen. Verschluss: Schnürverschluss Schuhspitze : Rund Obermaterial : Veloursleder Futter : Leder Decksohle : Leder Laufsohle : Gummi

Anbieter: mirapodo
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Niemand ist bei den Kälbern
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Sommer in Schattin, Landkreis Nordwestmecklenburg. Christin ist gerade auf den Bauernhof ihres langjährigen Freundes Jan gezogen. Die Aufbruchstimmung der Nachwendejahre, die ihre Jugend prägten, ist längst dahin, doch für Jan ist der väterliche Betrieb trotz sinkender Milchpreise noch immer das Wichtigste im Leben. Christin hingegen will nur weg. Sie träumt von der Großstadt und einem Job im Büro. Aber wo soll sie hin ohne Ausbildung? Unüberwindbar scheinen die Grenzen, und so bleiben die immer gleichen Dorffeste, die immer gleichen Freunde, der arbeitslose Vater und der Kirsch aus dem Konsum. Bis Windkrafttechniker Klaus aus Hamburg auftaucht und Christin glaubt, einen Fluchtweg gefunden zu haben.Unerschrocken und mit großer Wucht erzählt Alina Herbing vom Landleben, wie es wirklich ist, von einer Jugend ohne Zukunft und einer vergessenen Region zwischen Ost und West.

Anbieter: buecher
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Niemand ist bei den Kälbern (eBook, ePUB)
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sommer in Schattin, Gemeinde Nordwestmecklenburg. Christin ist gerade auf den Bauernhof ihres langjährigen Freundes Jan gezogen. Die Aufbruchstimmung der Nachwendejahre, die ihre Jugend prägten, ist längst dahin, doch für Jan ist der väterliche Betrieb trotz sinkender Milchpreise noch immer das Wichtigste im Leben. Christin hingegen will nur weg. Sie träumt von der Großstadt und einem Job im Büro. Aber wo soll sie hin ohne Ausbildung? Unüberwindbar scheinen die Grenzen, und so bleiben die immer gleichen Dorffeste, die immer gleichen Freunde, der arbeitslose Vater und der Kirsch aus dem Konsum. Bis Windkrafttechniker Klaus aus Hamburg auftaucht und Christin glaubt, einen Fluchtweg gefunden zu haben. Unerschrocken und mit großer Wucht erzählt Alina Herbing vom Landleben, wie es wirklich ist, von einer Jugend ohne Zukunft und einer vergessenen Region zwischen Ost und West.

Anbieter: buecher
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
April
18,99 € *
ggf. zzgl. Versand

»Klüssendorfs Mädchen ist eine Heldin unserer Zeit« (Die Zeit) - und nun wird es erwachsen. Die Kindheit ist vorüber, aber erlöst ist das Mädchen deshalb noch lange nicht. Nach ihrem hochgelobten Roman »Das Mädchen« schreibt Angelika Klüssendorf die Geschichte ihrer jungen Heldin fort. Ihr Weg führt aus einer Jugend ohne Jugend in ein eigenes Leben - das den Umständen abgetrotzt werden muss. Am Anfang stehen ein Koffer mit ihren spärlichen Habseligkeiten und ein Zimmer zur Untermiete. Das Mädchen, das sich mittlerweile April nennt - nach dem Song von Deep Purple -, hat die Zeit im Heim hinter sich, die Ausbildung abgebrochen und eine Arbeit als Bürohilfskraft zugewiesen bekommen. Zwischen alten Freunden und neuen Bekannten versucht sie sich im Leipzig der späten 70er-Jahre zurechtzufinden, stößt dabei oft an ihre eigenen Grenzen und überschreitet lustvoll alle, die ihr gesetzt werden, am Ende mit ihrer Ausreise auch die zwischen den beiden Deutschlands. Aber jedem Ausbruch folgt ein Rückfall, jedem Glücksmoment eine Zerstörung, jedem Rausch die Ernüchterung. Und immer ist da die Frage nach den Kindheitsmustern, der Prägung durch die verantwortungslose Mutter und den alkoholkranken Vater. Angelika Klüssendorf ist ein weiteres Meisterwerk gelungen. Ohne Pathos, nüchtern und souverän erzählt sie von einem Weg aus der scheinbar ausweglosen Vergangenheit - mit psychologischem Feingefühl und klarem Blick für die gesellschaftlichen Zustände. Es entsteht ein Doppeltes: ein erschütternder Adoleszenzroman und ein nüchternes Porträt der sozialen Zustände im untergegangenen real existierenden Sozialismus - und im West-Berlin der frühen 80er-Jahre.

Anbieter: buecher
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
April (eBook, ePUB)
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

»Klüssendorfs Mädchen ist eine Heldin unserer Zeit« (Die Zeit) - und nun wird es erwachsen. Die Kindheit ist vorüber, aber erlöst ist das Mädchen deshalb noch lange nicht. Nach ihrem hochgelobten Roman »Das Mädchen« schreibt Angelika Klüssendorf die Geschichte ihrer jungen Heldin fort. Ihr Weg führt aus einer Jugend ohne Jugend in ein eigenes Leben - das den Umständen abgetrotzt werden muss.Am Anfang stehen ein Koffer mit ihren spärlichen Habseligkeiten und ein Zimmer zur Untermiete. Das Mädchen, das sich mittlerweile April nennt - nach dem Song von Deep Purple -, hat die Zeit im Heim hinter sich, die Ausbildung abgebrochen und eine Arbeit als Bürohilfskraft zugewiesen bekommen. Zwischen alten Freunden und neuen Bekannten versucht sie sich im Leipzig der späten 70er-Jahre zurechtzufinden, stößt dabei oft an ihre eigenen Grenzen und überschreitet lustvoll alle, die ihr gesetzt werden, am Ende mit ihrer Ausreise auch die zwischen den beiden Deutschlands. Aber jedem Ausbruch folgt ein Rückfall, jedem Glücksmoment eine Zerstörung, jedem Rausch die Ernüchterung. Und immer ist da die Frage nach den Kindheitsmustern, der Prägung durch die verantwortungslose Mutter und den alkoholkranken Vater. Angelika Klüssendorf ist ein weiteres Meisterwerk gelungen. Ohne Pathos, nüchtern und souverän erzählt sie von einem Weg aus der scheinbar ausweglosen Vergangenheit - mit psychologischem Feingefühl und klarem Blick für die gesellschaftlichen Zustände. Es entsteht ein Doppeltes: ein erschütternder Adoleszenzroman und ein nüchternes Porträt der sozialen Zustände im untergegangenen real existierenden Sozialismus - und im West-Berlin der frühen 80er-Jahre.

Anbieter: buecher
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Best of, Audio-CD
12,45 € *
ggf. zzgl. Versand

"Moin", begrüßt Matthias Stührwoldt sein Publikum in der Niederdeutschen Bühne Flensburg, "ik freu mi, hier to ween" - und schon stürzt er sich in einen turbulenten Abend voller Geschichten und Erzählungen aus seinem Leben. Angefangen mit einer kurzen Erklärung wer er ist, woher er kommt, was ihn so umtreibt und schon ist er mittendrin, erzählt aus seiner Kindheit und Jugend, erzählt auf oft berührende Weise vun Vadder un Mudder, die ihn ohne Zweifel woll würklich leev harrn, sonst hätten sie Oma nicht in der Besucherritze schlafen lassen, bloß damit "de Jung sien Geburtsdag as jümmers fiern kunn". Diese tiefe Empfindung und all das, was ihn sonst noch durch Kindheit und Jugend begleitet hat, hat er sich bewahrt und lebt es, wenn auch nicht immer mit Gleichmut und Geduld - das, was ihm mitgegeben wurde, gibt er an seine Kinder weiter, auch wenn er da manchmal an Grenzen stößt. Immer wieder verblüfft Stührwoldt mit hintersinnigem Humor, reißt sein Publikum mit und genießt das sichtlich. Der Themenvielfalt sind keine Grenzen gesetzt, ob er nun bei einer Feuerwehrübung "bewußtlos" in der Scheune fast vergessen wird oder bei fünf pubertierenden Kinder doch schon mal über ein Internat nachgedacht hat. Wenn s zum "Droomberuf" des Besamers nicht gelangt hat, so ist "Buerspelen" doch auch etwas Großartiges. Das zu mindestens wird immer wieder deutlich, denn das Leben auf dem Land mit Vadder un Mudder, mit Fruu un fief Kinner, mit Deerten un mit de Natur, das bietet den Stoff für seine Geschichten.Und bevor der Abend zu Ende geht gibt's noch etwas Erstaunliches... wieviel Stringtangas passen wohl in eine Waschmaschine... na, hören Sie einfach rein in diesen Live-Mitschnitt, dann wissen Sie s... veel Spoß!

Anbieter: buecher
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot