Angebote zu "Kunst" (346 Treffer)

Kategorien

Shops

Kraft, A: Kunst ohne Grenzen? Das Verhältnis vo...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 17.10.2013, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Kunst ohne Grenzen? Das Verhältnis von Kunst und Moral in der Gesellschaft, Autor: Kraft, Aron, Verlag: Bachelor + Master Publishing, Sprache: Deutsch, Rubrik: Kunst // Sonstiges, Seiten: 48, Informationen: Paperback, Gewicht: 95 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Ai, Weiwei: Manifest ohne Grenzen
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 11.10.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Manifest ohne Grenzen, Autor: Ai, Weiwei, Verlag: kursbuch.edition, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Ethik // Sozialethik // Kunst // allgemein // einzelne Künstler // Künstlermonografien, Rubrik: Politikwissenschaft // Soziologie, Populäre Darst., Seiten: 184, Gewicht: 304 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Transaktualität
30,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Wunsch, Kunst möge die Zeit ihrer Herstellung überdauern, ist so alt wie die Kunst selbst. Doch was kann Dauerhaftigkeit bedeuten? In welchem Verhältnis steht sie zu den prinzipiell vergänglichen Momenten der Produktion und Rezeption? Wo stößt Dauerhaftigkeit an ihre Grenzen? Und wo und wie entfaltet Flüchtigkeit ihren Sinn? Im Zentrum des vorliegenden Buchs steht das prinzipiell spannungsvolle Verhältnis von Dauerhaftigkeit und Flüchtigkeit in den Künsten. Transaktualität meint die Art und Weise, wie Kunst in jeweils unterschiedlicher Weise über die aktuellen Momente ihrer Konkretion hinauszuweisen in der Lage ist - ohne dass man sie deswegen als zeitlos begreifen müsste.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Ai, Weiwei: Manifest ohne Grenzen
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 11.10.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Manifest ohne Grenzen, Autor: Ai, Weiwei, Verlag: kursbuch.edition, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Ethik // Sozialethik // Kunst // allgemein // einzelne Künstler // Künstlermonografien, Rubrik: Politikwissenschaft // Soziologie, Populäre Darst., Seiten: 184, Gewicht: 304 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Ai, Weiwei: Manifest ohne Grenzen
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 11.10.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Manifest ohne Grenzen, Autor: Ai, Weiwei, Verlag: kursbuch.edition, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Ethik // Sozialethik // Kunst // allgemein // einzelne Künstler // Künstlermonografien, Rubrik: Politikwissenschaft // Soziologie, Populäre Darst., Seiten: 184, Gewicht: 304 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Kunst ohne Grenzen? Das Verhältnis von Kunst un...
24,98 € *
ggf. zzgl. Versand

In heutiger Zeit scheint der Freiraum der Kunst so grenzenlos zu sein wie nie zuvor. Höchst provokante Kunstdarbietungen scheinen nahezu kritiklos von der Gesellschaft hingenommen zu werden. Dabei hat sich im vergangenen Jahrhundert ein immenser Wandel vollzogen, was die Hemmschwelle für moralisch anstößige Kunst betrifft. Dies ist Anlass sich einen kleinen Überblick zu verschaffen, was sich künstlerisch und moralisch in unserer Gesellschaft gewandelt hat und wo wir heute stehen. Es werden konkrete Beispiele erörtert, worin Künstler mit ihren Werken für Diskussionen und Kritik innerhalb der Bevölkerung sorgten. Außerdem werden soziologische Thesen ebenso vorgestellt wie Begriffe, die im Zusammenhang mit dem Thema eine wichtige Rolle spielen. Diese Analysen helfen uns eine Antwort darauf zu finden, inwieweit Kunst grenzenlos ist.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Kunst ohne Grenzen? Das Verhältnis von Kunst un...
24,98 € *
ggf. zzgl. Versand

In heutiger Zeit scheint der Freiraum der Kunst so grenzenlos zu sein wie nie zuvor. Höchst provokante Kunstdarbietungen scheinen nahezu kritiklos von der Gesellschaft hingenommen zu werden. Dabei hat sich im vergangenen Jahrhundert ein immenser Wandel vollzogen, was die Hemmschwelle für moralisch anstößige Kunst betrifft. Dies ist Anlass sich einen kleinen Überblick zu verschaffen, was sich künstlerisch und moralisch in unserer Gesellschaft gewandelt hat und wo wir heute stehen. Es werden konkrete Beispiele erörtert, worin Künstler mit ihren Werken für Diskussionen und Kritik innerhalb der Bevölkerung sorgten. Außerdem werden soziologische Thesen ebenso vorgestellt wie Begriffe, die im Zusammenhang mit dem Thema eine wichtige Rolle spielen. Diese Analysen helfen uns eine Antwort darauf zu finden, inwieweit Kunst grenzenlos ist.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Musil mit Luhmann
40,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Kontingenz oder das Denken des Möglichen ist eines der zentralen Themen des Romans Der Mann ohne Eigenschaften . Privilegiert man mit Musil den Möglichkeitssinn, befindet man sich auf ungesichertem Terrain. Andere Formen der Erkenntnis und Weltverständigung werden notwendig. Ihre Erprobung und Vermittlung betrachtet Musil als Aufgabe der Kunst. Von ihrer Verbreitung sieht er die individuelle und gesellschaftliche Entwicklung abhängig. Indes bleibt ihm bis zuletzt unklar, wie auf dieser Basis gesamtgesellschaftliche Ordnung möglich ist. Musil nimmt jedoch wesentliche Gedankengänge vorweg, die in der Systemtheorie ausgearbeitet vorliegen.Der vorliegende Band stellt den Versuch dar, im Vergleich von Musils Poetik und Luhmanns Theorie die Funktion, Einflussmöglichkeiten und Grenzen der Kunst zu präzisieren. Auf diesem Hintergrund erfolgt eine andere Lesart des Romans. Mittelpunkt ist Luhmanns Figur des Beobachters, der deutliche Parallelen zu Musils »Möglichkeitsmensch« zeigt: Dass etwas auch anders möglich ist, ist nur seinem spezifischen Blick zugänglich.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Transaktualität
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Wunsch, Kunst möge die Zeit ihrer Herstellung überdauern, ist so alt wie die Kunst selbst. Doch was kann Dauerhaftigkeit bedeuten? In welchem Verhältnis steht sie zu den prinzipiell vergänglichen Momenten der Produktion und Rezeption? Wo stößt Dauerhaftigkeit an ihre Grenzen? Und wo und wie entfaltet Flüchtigkeit ihren Sinn? Im Zentrum des vorliegenden Buchs steht das prinzipiell spannungsvolle Verhältnis von Dauerhaftigkeit und Flüchtigkeit in den Künsten. Transaktualität meint die Art und Weise, wie Kunst in jeweils unterschiedlicher Weise über die aktuellen Momente ihrer Konkretion hinauszuweisen in der Lage ist - ohne dass man sie deswegen als zeitlos begreifen müsste.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot