Angebote zu "Pädagogik" (136 Treffer)

Kategorien

Shops

Eine Schule für alle. Potenziale und Grenzen ei...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Schule für alle. Potenziale und Grenzen einer inklusiven Beschulung von Kindern mit und ohne Behinderung ab 24.99 € als Taschenbuch: 1. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Pädagogik,

Anbieter: hugendubel
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Babysitter, 50667
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ich habe Medienwirtschaft mit Schwerpunkt Kommunikationsmanagement und PR studiert, jahrelang im Medienbereich gearbeitet und bin aktuell dabei mich beruflich in ein sozial engagierteres Umfeld zu verändern. Da meine Mutter Bereichsleitung mehrerer Kitas ist und darüber hinaus im Rahmen der Katholischen Kirche und Caritas ehrenamtlich sehr engagiert ist im Bereich Kinder- und Jugend Pädagogik, hatte ich bereits während der Schulzeit die Möglichkeit als Hausaufgabenbetreuung und Förderungshilfe für Kinder mit Lernschwäche und aus problematischen familiären Umfeldern zu arbeiten. Dies habe ich ca. 3 Jahre, 3 Nachmittage die Woche gemacht. Darüber hinaus war ich seit klein auf bei den Pfadfindern und habe mit 15 Jahren meine eigene Gruppe (Sippe) von 8 Kids zwischen 11-13 Jahren übernommen. Neben den wöchentlichen 2,5 stündigen Gruppenstunden, bin ich mit den Kindern regelmäßig auf Wochenendfahrten, Bundeslager und mehrwöchige Wander-Fahrten ins nahe europäische Ausland gefahren. Vor 6 Jahren habe ich, bedingt durch unsere nachbarschaftliche Situation, angefangen auf Kinder der Nachbarn im Haus gelegentlich aufzupassen, wenn der Babysitter nicht konnte. Daraus resultierte eine immer enger werdende Bindung mit den beiden Mädels, sodass sehr bald keine andere Babysitterin mehr gewünscht war. Dann kam hier und da mal eine Freundin der beiden dazu und schnell hat man regelmäßig Anrufe befreundeter Eltern bekommen, ob man spontan auch mal auf ihre Kinder aufpassen könnte... Ich bin leidenschaftliche hobbyhandwerkerin und Bastelfee mit besonderem Hang zu Kostümen, kann sehr gut nähen und habe mittlerweile auch gelernt was es bedeutet und an Vorbereitung benötigt, um mit Kindern zu basteln. Ich koche sehr gerne und gut, kann mich diesbezüglich auch an alle Wünsche anpassen, achte sehr auf gesunde Ernährung, aber ohne dabei militant zu sein. Ich habe selbst immer noch viel Quatsch im Kopf und unglaublich Spaß dabei mit Kindern rumzutoben, zu singen und zu schreien, kann aber auch sehr bestimmt und konsequent Grenzen ziehen. Den Rest muß die Sympathie entscheiden...

Anbieter: HalloFamilie
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Hören ohne Grenzen
27,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Hören ohne Grenzen ab 27.99 € als Taschenbuch: Sprache entdecken - Interkulturelles Lernen - Deutsch als Zweitsprache Praxis Pädagogik. Aus dem Bereich: Bücher, Politik & Gesellschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Zwei Tänzer gleiten über die Tanzfläche
28,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Zwei Tänzer gleiten über die Tanzfläche ab 28.9 € als Taschenbuch: Junge Erwachsene ohne berufliche Perspektive in der Sozialhilfe - Chancen und Grenzen der motivierenden Gesprächsführung. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Pädagogik,

Anbieter: hugendubel
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Inklusion
26,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die schulische Inklusion ist heute ein allseits akzeptiertes Ziel. Ein Mehr an Gemeinsamkeit von Kindern mit und ohne Behinderung kann nur begrüßt werden. Allerdings bleiben in der Inklusionsdebatte viele der anstehenden Fragen ungeklärt, darunter auch solche grundsätzlicher Art. Sie beziehen sich auf das Fernziel einer "inklusiven" Gesellschaft, das weitreichende Versprechen einer neuen Bildungsgerechtigkeit und gewagte pädagogische Konzepte, die dazu führen, dass die Bedürfnisse behinderter Kinder nur noch unzureichend beachtet werden. Vor unrealistischen Erwartungen, die mit einem radikalen Inklusionsverständnis einhergehen, wird gewarnt. Mit der Inklusion beginnt kein neues Zeitalter der Pädagogik: Die Grenzen des Möglichen und Sinnvollen müssen gesehen und anerkannt werden.

Anbieter: buecher
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Inklusion (eBook, PDF)
22,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die schulische Inklusion ist heute ein allseits akzeptiertes Ziel. Ein Mehr an Gemeinsamkeit von Kindern mit und ohne Behinderung kann nur begrüßt werden. Allerdings bleiben in der Inklusionsdebatte viele der anstehenden Fragen ungeklärt, darunter auch solche grundsätzlicher Art. Sie beziehen sich auf das Fernziel einer "inklusiven" Gesellschaft, das weitreichende Versprechen einer neuen Bildungsgerechtigkeit und gewagte pädagogische Konzepte, die dazu führen, dass die Bedürfnisse behinderter Kinder nur noch unzureichend beachtet werden. Vor unrealistischen Erwartungen, die mit einem radikalen Inklusionsverständnis einhergehen, wird gewarnt. Mit der Inklusion beginnt kein neues Zeitalter der Pädagogik: Die Grenzen des Möglichen und Sinnvollen müssen gesehen und anerkannt werden.

Anbieter: buecher
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Inklusion
26,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Die schulische Inklusion ist heute ein allseits akzeptiertes Ziel. Ein Mehr an Gemeinsamkeit von Kindern mit und ohne Behinderung kann nur begrüßt werden. Allerdings bleiben in der Inklusionsdebatte viele der anstehenden Fragen ungeklärt, darunter auch solche grundsätzlicher Art. Sie beziehen sich auf das Fernziel einer "inklusiven" Gesellschaft, das weitreichende Versprechen einer neuen Bildungsgerechtigkeit und gewagte pädagogische Konzepte, die dazu führen, dass die Bedürfnisse behinderter Kinder nur noch unzureichend beachtet werden. Vor unrealistischen Erwartungen, die mit einem radikalen Inklusionsverständnis einhergehen, wird gewarnt. Mit der Inklusion beginnt kein neues Zeitalter der Pädagogik: Die Grenzen des Möglichen und Sinnvollen müssen gesehen und anerkannt werden.

Anbieter: buecher
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Inklusion (eBook, PDF)
22,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die schulische Inklusion ist heute ein allseits akzeptiertes Ziel. Ein Mehr an Gemeinsamkeit von Kindern mit und ohne Behinderung kann nur begrüßt werden. Allerdings bleiben in der Inklusionsdebatte viele der anstehenden Fragen ungeklärt, darunter auch solche grundsätzlicher Art. Sie beziehen sich auf das Fernziel einer "inklusiven" Gesellschaft, das weitreichende Versprechen einer neuen Bildungsgerechtigkeit und gewagte pädagogische Konzepte, die dazu führen, dass die Bedürfnisse behinderter Kinder nur noch unzureichend beachtet werden. Vor unrealistischen Erwartungen, die mit einem radikalen Inklusionsverständnis einhergehen, wird gewarnt. Mit der Inklusion beginnt kein neues Zeitalter der Pädagogik: Die Grenzen des Möglichen und Sinnvollen müssen gesehen und anerkannt werden.

Anbieter: buecher
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Grenzen beim Erziehen
26,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit Bekanntwerden der vielen Fälle sexueller Gewalt und emotionalen Missbrauchs in pädagogischen Institutionen steht die Pädagogik vor der Herausforderung, die Distanz- und Näheverhältnisse pädagogischer Beziehungen neu zu thematisieren. Dabei geht es auf der Beziehungsebene um die Klärung missverständlicher Semantiken und Strukturen, die eine Überschreitung gebotener Grenzen begünstigen. Auf der sachlichen Ebene pädagogischer Beziehungen sind Distanzen im Blick auf Inhalten zu überbrücken, die die Heranwachsenden vor allem im Kontext der Schule nicht ohne Hilfe verstehen können.Das Buch befasst sich mit Begriffen, Strukturen und Kontexten pädagogischer Beziehungen und gibt Antworten darauf, wie viel "Nähe" beim Erziehen und Unterrichten nötig ist, damit Kinder auf dem Weg zum Erwachsenwerden ausreichend Wissen und Können erwerben und soziale Zuwendung bzw. Unterstützung erfahren können. Ebenso steht die Reflexion der gebotenen "Distanz" in Erziehungsverhältnissen an, ohne die Heranwachsende die wünschenswerte Selbständigkeit nicht erreichen können.

Anbieter: buecher
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot