Ihr Ohne Grenzen Shop

Jenseits der Grenze
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Auf dem Dachboden im Hause seiner Großeltern findet der Erzähler ein ominöses Manuskript. Es sind die persönlichen Aufzeichnungen eines gewissen Eric. Er forscht in seiner Familie nach, doch vergebens. Niemand kennt den Verfasser. Wie konnte dann aber das Skript in dieses Haus gelangen? Noch mysteriöser ist der Inhalt des Textes: Eric schreibt über einen schweren Autounfall, bei dem er selbst ums Leben kam, und berichtet von seinem Leben nach dem Tod - eine Geschichte, die nicht von dieser Welt stammt. Gibt es doch viel mehr zwischen Himmel und Erde, als wir alle glauben? Lesen und überzeugen Sie sich selbst.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
CLIMBING GUIDE ADRIATIC COAST - ISTRIA - Bergsport
Beliebt
32,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Klettergebiete ohne Grenzen Adriaküste, Istrien (Italien, Slowenien, Kroatien) Mehrsprachiger, 400 Seiten starker Sportkletterführer für die italienische Adriaküste bei Triest, die drei slowenischen Top-Spots Osp, Mišja Peč, Črni Kal sowie die gesamte istrische Halbinsel. This book introduces the crags along the Adriatic coast situated in one of the most attractive Mediterranean areas which extends across three different countries – Italy, Slovenia and Croatia. Beside the three local languages, Italian, Slovene and Croatian, the book is translated also in German and English. 400 Seiten EAN: 9789616027816 Auflage: 2017

Anbieter: Globetrotter
Stand: 20.07.2019
Zum Angebot
Zwischen den Grenzen
17,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Martin Schäuble hat Israel und Palästina zu Fuß von den Golanhöhen bis ans Rote Meer durchquert. In seinem großen, lebendigen Reisebericht erzählt er, wie sich die Menschen dort ihr Leben unter ständiger Bedrohung im Nahost-Konflikt eingerichtet haben. Er sprach mit orthodoxen Juden und verzweifelten Palästinensern, beobachtete die Protestbewegung in Tel Aviv und wanderte eine Etappe mit David Grossman. Unter großen Schwierigkeiten gelang ihm ein Abstecher in den Gaza-Streifen. Schäuble bringt uns nicht nur den Alltag der Israelis und Palästinenser näher, er hilft auch zu verstehen, wie hier auf engstem Raum unterschiedliche Lebensweisen, Interessen und Ansprüche aufeinandertreffen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Hilfe ohne Grenzen?
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ehrenamtliche und Fachkräfte in der Flüchtlingshilfe sind zahlreichen Belastungen ausgesetzt. Der Hilfebedarf ist nach wie vor groß, die Rahmenbedingungen für eine wirksame Unterstützung oft alles andere als optimal. Für Geflüchtete kommt es in vielen Bereichen zu langen und zermürbenden Zeiten des Wartens, die auch ihre Helferinnen und Helfer Kraft kosten. Psychische Krisen und Traumafolgen, sehr existenzielle Erschütterungen im Leben der Geflüchteten sind in der Beziehung zu Ehrenamtlichen und Fachkräften präsent, auch ohne dass über sie gesprochen wird.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Grenzen achten
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch informiert über Möglichkeiten, Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene vor Missbrauch in Institutionen zu schützen und bei der Verarbeitung sexualisierter Gewalterfahrungen zu unterstützen. Zu den Schwerpunkten gehören: Strategien der Täter und Täterinnen / Gewaltrituale in Jugend- und Sportverbänden / Sexuelle Übergriffe unter Kindern / Institutionelle Strukturen, die Missbrauch begünstigen / Umgang mit einer Vermutung / traumatisierte Institutionen / Hilfen für Opfer, Kindergruppe, Eltern und Kollegen / Möglichkeiten der Prävention.Ein Handbuch für die Praxis!

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Spion ohne Grenzen
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie der Nazi Heinz Felfe zum Spitzenagenten des KGB im BND wurde Die Skrupellosigkeit des Doppelspions Heinz Felfe erschütterte die BRD in ihren Grundfesten. Bis 1945 war der SS-Obersturmführer im Sicherheitsdienst tätig, unterwanderte danach als V-Mann von MI6 und dem Vorläufer des BND kommunistische Organisationen - um sich 1951 auch noch vom KGB anwerben zu lassen. Der Auftrag: Eindringen in die von der CIA geführte Organisation Gehlen. Ein Motiv: pure Geldgier. Im BND stieg er ironischerweise bis zum Leiter der Gegenspionage Sowjetunion auf und verriet alles und jeden an Moskau. 1961 wurde Felfe enttarnt und verhaftet, siedelte aber schon 1969 nach einem Agentenaustausch in die DDR über, wo er wieder Karriere machte: Er arbeitete für die Stasi, schrieb für den KGB ein Enthüllungsbuch und lehrte bis 1991 Kriminalistik an der Humboldt-Universität.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Leben an der Grenze
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Mitbegründerin der Gestalttherapie legte mit ihrem einzigen Buch einige schon historisch gewordene, grundlegende Texte vor: - Erziehung zum Frieden; - Anmerkungen zum Mythos des Leidens und der Sexualität; - Der Psychoanalytiker und der Kritiker; - Über die Psychologie des Gebens und Nehmens; - Stützung (Support); - Zwei Beispiel für Gestalttherapie; - Der Gestalt-Ansatz; - Anmerkungen zu Angst und Furcht; - Einige Aspekte der Gestalttherapie; - Grundlegende Begriffe und Konzepte der Gestalttherapie; - Commitment; - Jeder Roman ist eine Falldarstellung; - Ein Workshop; - Leben an der Grenze / Gespräch mit Milan Sreckovic.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Grenz Geheimnisse
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch liefert zahlreiche neue Erkenntnisse über die Spionage- und Agentätigkeit der DDR im Raum Oberfranken. Es konnten erstmals Akten des Bundesgrenzschutzes, der Bayer. Grenzpolizei und des Bundeskriminalamtes ausgewertet werden. Die Dokumente zeigen, dass es bislang viele unbekannte Aktivitäten der DDR-Spionage im früheren Grenzland gegeben hat.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Das Mädchen an der Grenze
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Welt und die Dinge in Thomas Sautners neuem Roman sind anders beschaffen, als es den Anschein hat. Wir schreiben das historische Wendejahr 1989, der Eiserne Vorhang fällt. Das Mädchen Malina, das mit seiner Familie in einem alten Zollhaus lebt, nimmt Dinge wahr, die niemand sonst zu erkennen vermag. Das lässt sie in eine Welt kippen, in der die üblichen Wahrheiten keinen Halt mehr bieten. Ist das Leben nur ein Traum, eine Illusion? Oder im Gegenteil: mehr, als wir je zu denken wagten? Ausgerechnet ihrem ruppigen Vater, dem Grenzbeamten, gelingt es schließlich, in ihr Universum vorzudringen. Thomas Sautners ´´Mädchen an der Grenze´´ eröffnet den Leserinnen und Lesern den Blick auf ein Leben, wie es zuvor nicht gedacht wurde. Was ist Wahrheit? Wohin führt Verstand? Und wie weit reicht Liebe? Ein Roman wie ein Leben ohne Sicherheitsnetz: betörend und schwindelerregend.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Arc'teryx ORIEL LEGGING WOMEN' S Frauen - Leggi...
Empfehlung
89,95 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Sportlich! Dieses eine Wort ist Programm! Und es beschreibt die Oriel Legging von Arc'teryx wirklich perfekt. Die Sporttight lässt sich vielseitig einsetzen, wurde aber explizit fürs Felsklettern entwickelt. Vom Trail direkt in die Kletterhalle! Aber sie eignet sich auch für andere sportliche Aktivitäten bestens. Zum Beispiel für Trailrunning, Yoga oder Speed-Hiking Touren. Natürlich müssen es nicht immer derart "exotische" Aktivitäten sein. Auch für die tägliche Joggingrunde, um den stressigen Berufstag zu vergessen ist sie bestens geeignet. Sportlerinnen kommen mit dieser tollen Leggings voll auf ihre Kosten. In der Boulderhalle wirst du sie schnell zu schätzen lernen! Richtig bequem. Die hochelastische Tight, die zu einem großen Teil aus robusten Nylon besteht und für mehr Elastizität mit Elasthan ergänzt wurde, passt sich jeder noch so ausladenden Bewegung an. Ganz ohne dir dabei Grenzen aufzuzeigen! Das Hosenbein endet ein kleines Stück über dem Fuß, so stört sie dich weder in Lauf-, noch in Kletterschuhen. Zusätzlich verfügt die tolle Sporthose über zwei seitliche Einschubtaschen. Hier kannst du zum Beispiel eine Boulderbürste oder Energieriegel verstauen. So bequem wie die Tight ist, kannst du sie aber natürlich auch fern des Sports im Alltag tragen. Trägt sich fast wie eine zweite Haut. Herrlich bequem und flexibel, einfach ein richtig tolle Produkt!

Anbieter: Globetrotter
Stand: 20.07.2019
Zum Angebot
Die Grenze durch Deutschland
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Von 1945 bis 1990 zog sich die Grenze durch Deutschland, teilte das Land in Ost und West, in BRD und DDR. Roman Grafe beschreibt in seiner Chronik, wie aus der anfänglichen Demarkationslinie eine Todeszone wurde und wie sich die Menschen mit dieser Grenze entweder arrangierten oder gegen sie ankämpften. Sein eindrucksvolles Buch bietet einen wichtigen Beitrag zum Verständnis von Leben und Sterben an jener Grenze, die Deutschland vierzig Jahre lang teilte. Das Dorf Probstzella in Thüringen war von 1949 bis 1990 ´´Grenzübergangsstelle´´ der Deutschen Demokratischen Republik. Roman Grafe hat den Ort zum Mittelpunkt seiner Darstellung über die innerdeutsche Grenze gemacht. Bewohner des Grenzgebietes berichten von den Jahren nach 1945, als man die Not durch zahlreiche Tauschgeschäfte über die Demarkationslinie zu lindern suchte. Sie erzählen vom Frühjahr 1952, als die ersten Sperranlagen an der DDR-Grenze errichtet und mehr als achttausend Menschen als ´´feindliche Elemente´´ aus dem Grenzgebiet ausgesiedelt wurden. In seinem Buch zeigt Grafe die politischen Hintergründe des Grenzregimes ebenso wie die verlogene Propaganda der SED. Vor allem aber schildert er, wie Menschen die Westgrenze der DDR zu überwinden versuchten. Und schließlich erfährt der Leser, wie es nach dem Mauerfall mit den Protagonisten weiterging, was aus Tätern und Opfern nach 1989 geworden ist. Man liest, wie Flüchtlinge, Ausgesiedelte, Dortgebliebene, Grenzsoldaten und Offiziere mit dem Untergang der DDR umgehen, wie sie ihr Tun und Lassen rückblickend erklären oder verklären. So nüchtern und emotionslos wie möglich schildert Grafe die Chronologie der Ereignisse und fesselt gerade mit dieser Erzählweise den Leser bis zur letzten Seite.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Lob der Grenzen
9,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Lob der Grenzen wurde von Régis Debray 2010 in Tokio als Vortrag gehalten. Debray geht darin weit in die Geschichte der Menschheit zurück, beleuchtet die Bedeutung der Grenze im Spiegel der verschiedenen Weltreligionen sowie säkularen Kulturen und diskutiert ihren Sinn und Zweck. In der globalisierten Welt richtet er sich gegen das allgemein angesagte Postulat ´´ohne Grenzen´´ und fragt gegen den Strom danach, wohin es führen könnte. Nach Debrays Beobachtung bedeutet die Abschaffung einer Grenze, diese lediglich weiter nach außen zu verschieben, was zu unterschiedlichen, problematischen Konsequenzen führe. Geschichtlich gesehen, so Debray, hat die Grenze die Menschheit vorangebracht, Kultur ermöglicht. ´´Ohne Grenzen´´ hingegen ist alles erlaubt, alles möglich, wird alles banal und beliebig. Grenzen, die es ihrerseits stets zu hinterfragen gilt, helfen, Orientierung zu geben, wo sonst ein Vakuum entstehen könnte. Dabei geht Debray von der konkreten, geografischen Grenze aus und gelangt von dort zur abstrakten, philosophischen Bedeutung der Grenze.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht